Artikel 523 von 663 in dieser Kategorie

britischer Spähpanzer Humber Mk.IV 1:25

17,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
5
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Eine Produktion des Answer-Verlages (Band KH Nr. 2/2018): britischer Spähpanzer aus dem 2. Weltkrieg Humber Mk.IV in der Darstellung des Fahrzeuges mit Kennzeichen F117731 des 9. Ulanenregimentes „Kleinpolen“ der 4. Infanteriedivision Polnischer Streitkräfte in Großbritannien im Mai 1943 en als Präzisions-(im Außenbereich)-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:25.

Modellentwurf: Mariusz Kita, bekannt von qualitativen militärischen Fahrzeugkonstruktionen des WAK- und nun immer öfter des Answer-Verlages.

Der Humber war ein britischer Spähpanzer, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.
Die ersten drei Ausführungen des Humber waren mit einer 15-mm-Version des Besa-Maschinengewehrs und einem koaxialen Besa-Maschinengewehr bewaffnet. Die Mk II erhielt eine veränderte Panzerung, die Version Mk III einen größeren Turm, um so einen weiteren Soldaten aufnehmen zu können.

1942 wurde mit dem Humber IV eine 37-mm-Kanone eingeführt, für die der Drehturm verändert worden war. Der Humber IV hatte allseitig schräge Panzerwände, wogegen der Turm vergleichsweise eckig war. Er war aufgrund seines Vierradantriebs schnell und wendig. Deshalb wurde der Humber in Nordafrika, Europa und auch noch nach dem Krieg eingesetzt. Es wurde auch noch eine Ausführung mit einem Vierlings-Fla-MG gebaut. Des Weiteren baute ihn Kanada in Lizenz als Fox I mit einem 15-mm-MG.

Technische Daten:
•    Bewaffnung: eine 37-mm-Kanone
•    Gefechtsgewicht: 7,1 t
•    Länge: 4,57 m
•    Breite: 2,18 m
•    Höhe: 2,36 m
•    Sechszylinder-Otto-Motor mit 90 PS (67 kW)
•    Geschwindigkeit: max. 70 km/h
•    Reichweite: 400 km
•    Besatzung: 4 Mann
(danke Wikipedia!)

Modelllänge: 18 cm!

* Ein Lasercut-/Spanten-/Radlaufflächen-/Radsatz kann zusätzlich bestellt werden!

** Ebenfalls zusätzlich können Lesercut-Sechkantschraubenköpfe, Mutter und Nieten in div. Größen bestellt werden!


Feine Computergraphik, originalgetreue Bemalung (dunkelgrüner Tarnanstrich mit Kennzeichnung eines Fahrzeuges o.g. polnischer Einheit im Verband Britischer Streitkräfte).

General- und Detailzeichnungen ergänzen polnische Bauanleitung, die gegen Aufschlag übersetzt werden kann.


 

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: