Artikel 426 von 485 in dieser Kategorie

japanischer Flugzeugträger IJN HIRYU 1:200

41,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
4
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Nach der etwas schon bejahrten 1:300-Darstellung des Trägers (GPM-Verlag Nr.031) nun eine moderne Produktion: japanischer Flugzeugträger IJN HIRYU als Extrempräzisions-Kartonmodellbausatz des Angraf-Verlages (Nr. 2/2017) im Maßstab 1:200.
Modellkonstruktion: Dariusz Wandtke.

Der Flugzeugträger IJN HIRYU (Fiegender Drache) wurde in den Jahren 1936 – 1939 bei der Marinewerft in Yokosuka erbaut und gehörte Klasse leichter und schnellen Träger. Zusammen mit der früher gebauten IJN SORYU diente er als Grundlage für den Bau späteren japanischen Trägern. Das Flugzeugdeck hatte Ausmaße 217x27 m und die Kommandobrücke befand sich ungewöhnlich an Back- statt an Steuerbord der Schiffskonstruktion. Dahinter stand die Absicht, Einsätze Seite an Seite mit Trägern zu ermöglichen, deren Inseln üblicherweise am Steuerbord angebracht waren, ohne dass die Flugformationen beider Schiffe einander behinderten.

Das Konzept ging jedoch nicht auf – auf der IJN HIRYU kam es zu weit mehr Deckunfällen! Zur Zeit des 2.Weltkrieges gehörte die IJN HIRYU dem 2. Geschwader der japanischen Flugzeugträgerflotte und beteiligte sich am Pearl Harbor –Angriff, leistete Geleitschutz der Landungskräften auf der Wake-Insel, nachfolgend in Philippinnen und Holländischen Indien, so wie beteiligte sich an der Operation der Japanischen Flotte auf Indischem Ozean, während dessen ein britischer Träger und zwei Kreuzer versenkt wurden.

Die Letzte Operation der IJN HIRYU war die Seeschlacht um Midway. Die ersten Angriffe der US-Flugzeuge am grauen Morgen des 5. Juni 1942 hat der Träger beinah unbeschadet abgewehrt, jedoch dann wurde sie durch vier Fliegerbomben getroffen, die ein Großbrand und Explosionen auf dem Deck verursachten. Um 9:00 Uhr wurde die IJN HIRYU durch Torpedos eigener Zerstörer versenkt. Die verbitterten Angriffe der US-Stürzkampfbomber gegen die IJN HIRYU gelten als Rache der Amerikaner für die Teilnahme des Trägers am Angriff auf Pearl Harbor…

Verdrängung /Vollverdrängung: 17 300 / 22 251 t; Antrieb: Dampfturbinen mit einer Leistung von 153 000 PS und vier Wellen; Geschwindigkeit: 34,3 kn; Bewaffnung: 12x 127mm-Geschütze und 31x 25mm-Maschinengewehre; Anzahl der Flugzeuge (theoretisch / in der Regel auf den Decks): 73 / 60 Maschinen; Besatzung: 1 100 Mann.  


11 Bordflugzeuge (A6M5 Model 52 Zero, D4A2 Model 22 Val und B6M2 Jill) aus jeweils 30 bis 40 Bauelementen sind in diesem Bausatz beinhaltet. Weitere können zusätzlich bestellt werden!

* Standarisierte Lesercut- und Ätz-Relinge div. Sorten (gerade, 45°-schräge, mit zwei, drei, bzw. fünf Durchzügen, hängende und Ketten-Relinge), Niedergänge und Leitern (ebenfalls als Ätz- oder Lasercut-Sätze), Pfeilern für Relingbau, Bullaugen, Wetterdächer für Bullaugen, Stoffflaggen, E-Leitungen und Schiffstüren können für das Modell aus unseren Zurüstteil-Angeboten zusätzlich bestellt werden!
 
** Ein Lasercut-Spantensatz kann zusätzlich bestellt werden!
 
*** Ein Ankerkettensatz kann zusätzlich bestellt werden!

**** Ein Lasercut-Detailsatz kann ebenfalls zusätzlich bestellt werden.

***** Ein LC-Satz mit feinsten Elementen der Bordflugzeuge (Propeller und Cockpitdächer) kann zusätzlich bestellt werden!

****** Weitere Bordflugzeuge können auch zusätzlich bestellt werden!

******* Gravierte LC-Decksätze können (auch zusätzlich) bestellt werden!

******** Ein Geschützrohrtensatz kann zusätzlich bestellt werden!


Modelllänge: knapp 114 cm!

Feine Computergraphik und originalgetreue Farbgebung (graue Tarnbemalung, eine echt wirkende Holzdarstellung des Flugdecks, dunkelrotes Unterwasserschiff).

Das Modell ist als Vollrumpf- oder als Wasserlinienmodell baubar.

Baubegleitung in Form von General- und Montagezeichnungen ergänzt polnische Bauanleitung, die gegen  Aufschlag übersetzt werden kann.

 

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: