Artikel 456 von 532 in dieser Kategorie

Kreuzer Lützow der Deutschland-Klasse (1942) 1:200 extrem²

41,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
2
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Kreuzer Lützow (der Deutschland-Klasse) in dem Bauzustand, der Bemalung und Waffenkonfiguration aus dem Jahr 1942 als Extrempräzisions²-Kartonmodellbausatz  des GPM-Verlages (Katalog-Nr.518 -9/2018) in imposantem Maßstab 1:200.

Modellkonstruktion: Evgenij Kistanov, bekannt aus zahlreichen Schiffsmodellen der ukrainischen Verlage Oriel und Dom Bumagi.

Das Panzerschiff Deutschland war ein Kriegsschiff der deutschen Reichs- und Kriegsmarine. Sie war das Typschiff der ursprünglich Panzerschiffe genannten Deutschland-Klasse. Über den Bau des Schiffes unter der Bezeichnung „Panzerkreuzer A“ wurde im Wahlkampf zur Reichstagswahl 1928 heftig gestritten. Die Zustimmung der SPD entgegen eigenen Wahlversprechen machte den Bau jedoch möglich. Das Schiff lief 1931 bei den Deutschen Werken in Kiel vom Stapel und wurde zwei Jahre später in Dienst gestellt. Im November 1939 wurde der Name in Lützow geändert und im Februar 1940 wurden die Lützow und das zweite verbliebene Schiff der Klasse, die Admiral Scheer, in Schwere Kreuzer umklassifiziert.

Die Namensänderung erfolgte, da Hitler die Propagandawirkung einer eventuellen Versenkung eines Schiffes mit Namen Deutschland vermeiden wollte.[1] Der Schwere Kreuzer Lützow, das letzte Schiff der Admiral Hipper-Klasse, wurde im Herbst 1939 unvollendet an die Sowjetunion verkauft. Der dadurch vakant gewordene Name wurde auf das bisherige Panzerschiff Deutschland übertragen. Namensgeber der Lützow war der preußische General Adolf von Lützow, nach dem auch schon der in der Skagerrakschlacht versenkte Große Kreuzer Lützow der Kaiserlichen Marine benannt gewesen war.
(danke Wikipedia!)

* Standarisierte Lesercut- und Ätz-Relinge div. Sorten (gerade, 45°-schräge, mit zwei, drei, bzw. fünf Durchzügen, hängende und Ketten-Relinge), Niedergänge und Leitern (ebenfalls als Ätz- oder Lasercut-Sätze, in weißer und in greuer Bemalung), Pfeilern für Relingbau, Bullaugen, Wetterdächer für Bullaugen, Stoffflaggen, E-Leitungen und Schiffstüren können für das Modell aus unseren Zurüstteil-Angeboten zusätzlich bestellt werden!

** Ein, aus Alu und Messing gedrehter Geschützrohrensatz mit Haupt-, Mittel und Flak-Artillerie kann (auch zusätzlich) mitbestellt werden.

*** Ein Spantensatz kann ebenfalls zusätzlich bestellt werden!

**** Zusätzlich kann ein Groß-Lasercut-Satz mit Relingen und feinsten Details der Modellkonstruktion bestellt werden!

***** Ein Ankerkettensatz kann ebenfalls zusätzlich bestellt werden!


Modernste GPM-Graphik, originalgetreue und frische Farbgebung (Tarnanstrich der Borde und der Deckaufbauten).

Das Modell ist als Vollrumpf-, aber auch als Wasserlinienmodell baubar.

Modelllänge: 94 cm!

Aussagekräftige General- und Bauzeichnungen ergänzen polnische und russische Kurzbauanleitung! 

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: