Artikel 58 von 148 in dieser Kategorie

Leuchtturm Presque Isle aus dem Jahr 1873 1:150 deutsche Anleitung

8,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
12
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Bereits die elfte (wenn man die Leuchttürme einzeln rechnet) dekorative Produktion des, die berühmtesten und bedeutendsten Leuchttürme des USA-Küste präsentierten Bandes des Oriel-Verlages (Nr. 222): Presque Isle Light aus dem Jahr 1873 als Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:150.

Modellentwurf: Alexandr Kustov.

Das Presque Isle Light ist einer von drei Leuchttürmen in der Stadt Erie (Pennsylvania). Er wurde 1872 auf der in den Eriesee hineinragenden Presque Isle Peninsula errichtet.

Der Bau des Leuchtturms begann 1872. Auf einem Fundament aus Kalkstein wurde auf quadratischem Grundriss ein aus Ziegeln gemauerter Turm errichtet. Ursprünglich war er 12 Meter hoch. Im Jahr 1896 wurde er auf seine heutige Höhe von 19 Metern aufgestockt. Die Inbetriebnahme erfolgte am 12. Juli 1873.

Seine charakteristische Kennung von zwei roten Blitzen gefolgt von vier weißen wurde mit der Elektrifizierung des Turms in den 1920er Jahren in ein abwechselnd rotes und weißes Feuer geändert. 1962 wurde der Leuchtturm vollständig automatisiert und als Kennung eine Taktung mit dreisekündigen Lichtintervallen installiert.

Am 4. August 1983 wurde der Leuchtturm in das National Register of Historic Places aufgenommen.
(danke Wikipedia!)

Modellhöhe: knapp 13 cm!

* Ein LC-Spantensatz kann zusätzlich bestellt werden!

Feine Graphik, frische und originalgetreue Farbgebung, Offsetdruck.

Bauzeichnungen ergänzen russische, polnische, englische und deutsche Bauanleitung.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: