Artikel 100 von 112 in dieser Kategorie

polnisches Minensuchboot der Projekt 206F-Klasse ORP Mewa (1966) 1:100

25,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
5
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Polnisches Minensuchboot der Projekt 206F-Klasse ORP Mewa ( Möwe) aus dem Jahr 1966 als Extrempräzisions-Kartonmodellbausatz des GPM-Verlages (Katalog-Nr. 526 – 17/2018) im Maßstab 1:100.

Modellkonstruktion: Roman Cholewiak.

Die 206F Klasse oder Projekt 206F Orlik-Klasse ist eine polnische Klasse von Küstenminensuchern, die bei der Werft Stocznia Komuny Paryskiej in Gdynia/Gdingen für polnische Marine gebaut wurden . Der NATO-Codename ist Krogulec-Klasse.

Die Klasse besteht aus zwölf Schiffen, die zwischen 1961 und 1965 gebaut wurden. Sie waren auf dem Marinestützpunkt Hel auf der Hel/Hela-Halbinsel bei der 8. Küstenverteidigung-Flotille stationiert. Die meisten Schiffe wurden Anfang der 1990er Jahre außer Dienst gestellt und abgewrackt. Drei Einheiten wurden jedoch um 2000 modernisiert und bildeten zusammen die Unterklasse 206FM, wobei das "M" modernisiert bedeutet und sich bis Gegenwart (Stand auf 2017) im Dienst befinden.
(danke Wikipedia!)

Das Schiff kann sowohl als Vollrumpfmodell, als auch Wasserlinienmodell gabaut werden, die Inneneinrichtung des Steuerhauses kann detailliert nachgebildet werden, auch die sonstige Deckausrüstung geht in wahrstem Sinne des Wortes ins Detail.

Modelllänge: 57 cm!


* Ein LC-Spanten-/Detailsatz kann zusätzlich bestellt werden!

** Ebenfalls zusätzlich kann ein Ankerkettensatz bestellt werden!


Feine Computergraphik, originalgetreue Farbgebung (graue Tarnbemalung, dunkelroter Unterwasserschiff).

General- und Montagezeichnungen ergänzen polnische Bauanleitung.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: