Artikel 82 von 291 in dieser Kategorie

Sezessionistisches Gymnasium aus Ledeč nad Sázavou (Ledetsch oderFurwitz) 1:300

5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
8
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Sezessionistisches Gymnasium aus Ledeč nad Sázavou (deutsch Ledetsch, älter auch Furwitz) als Kartonmodellbausatz des tschechischen Milan-Bartos-Verlages (Katalog-Nr. 481116) im Maßstab 1:300.

Modellkonstruktion: Milan Bartos.

In der Stadt Ledeč nad Sázavou (deutsch Ledetsch, älter auch Furwitz) leben auf 2211 Hektar 6410 Einwohner. Die Stadt befindet sich in der Region Vysočina in Tschechien.

Die ersten schriftlichen Erwähnungen des Ortes stammen aus dem 12. Jahrhundert. Berichtet wird von der Herrschaft des Sigmund von Ledeč. Während der Zeit der Hussiten war die Stadt Anhänger der Kalixtiner. Die damaligen Herren der Stadt unterschrieben einen Beschwerdebrief gegen die Verbrennung des Jan Hus. Wegen der Teilnahme des Bauern Trčka von Lípa an der Verschwörung der Waldsteins 1634 wurden die Ländereien konfisziert und aufgeteilt. Ledeč erhielt der Offizier Adrian von Enkevort. Auf ihn folgen die Geschlechter Thun und Věžníkov. 1753 kaufte Kaiserin Maria Theresia die Stadt von Ignaz von Koch. Sie errichtete auf der gleichnamigen Burg einen Großhof für verarmte Adelige. Ab 1918 übernahm der Staat die Verwaltung.
(danke Wikipedia!)

Große der Grundplatte: 23 x 33 cm!

Sorgfältige Druckqualität und originalgetreue Farbgebung, Offsetdruck.

Tschechische Bauanleitung ergänzen Montagezeichnungen und Farbbilder des großen Vorbildes.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: