Artikel 45 von 52 in dieser Kategorie

sowjetische Trägerrakete R-7 Sputnik-1 8K71PS (Nr.1 M1-PS) 1:33

22,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
10
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Nach dem, der Verlag Hobby Model durch den Answer-Verlag übernommen wurde, die erste gemeinsame Produktion: Sowjetische Trägerrakete R-7 „Sputnik-1“ 8K71PS Nr.1 M1-PS als Präzisions-(im Außenbereich)- Kartonmodellbausatz (Hobby Model Katalog-Nr. Nr.112 – 1/2017): im Maßstab 1:33. Bei dem Modell handelt es sich um eine identische Modellkonstruktion, wie die Ausgabe Hobby Model Nr.111 – 2/2014.

Modellkonstruktion: Michal und Dariusz Grabowski.

Die R-7 (Semjorka, russisch Семёрка) (auf deutsch „Sieben“ [für die Zahl 7]) war die weltweit erste Interkontinentalrakete. Sie wurde in der Sowjetunion entwickelt und ist bis heute als im Wesentlichen unveränderte Sojus im Einsatz. Die R-7 ist die zuverlässigste und am meisten eingesetzte Trägerrakete in der Raumfahrt. Ab 1953 wurde sie unter der Leitung von Sergei Pawlowitsch Koroljow gebaut und eingesetzt. Mangels einer offiziellen russischen Bezeichnung wurde im Westen anfangs der DIA-Code SS-6 oder der NATO-Codename Sapwood (engl. für Splintholz) benutzt.

Die erste R-7 hatte eine Höhe von 34 m, einen Durchmesser von 3 m, wog 280 t, hatte zwei Stufen und wurde von Triebwerken angetrieben, die flüssigen Sauerstoff und RP-1, eine Kerosinart, als Treibstoff verwendeten. Als ballistische Rakete konnte eine R-7 ihre Nutzlast bis zu 8800 km weit tragen, wobei die Treffgenauigkeit bei etwa 5 km lag.
(danke Wikipedia!)

* Ein Spanten-/Detailsatz kann zusätzlich bestellt werden!

Modellhöhe: 80,5 cm!

Feine Computergraphik, graue Bemalung des Raketenkörpers

Die Bauanleitung besteht ausschließlich aus Montagezeichnungen.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: