Artikel 107 von 986 in dieser Kategorie

sowjetisches Jagdflugzeug Polikarpow i-16 1:33 einfach

6,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
8
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Die erste Produktion eines russischen Verlages Крылья победы (Krylja Pobedy = Flügel des Sieges) Nr. 1 – Januar 2016: sowjetisches Jagdflugzeug Polikarpow i-16 als einfacher Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:33.
 
Mitte 30-ger Jahre gab es in der UdSSR kein anderes Jagdflugzeug, das in den Fliegerkreisen so populär als I-16 (ZKB-12) war.
Es wurde von dem Team unter Leitung von N.N. Polikarpow entworfen. Von seiner Optik und dem Flugverhalten unterschied sich die I-16 grundlegend von der Mehrheit seiner serienmäßigen Zeitgenossen: die äußerst bescheidene Ausmaßen, der tonnenförmige dicke Rumpf, die kleinen Flügel mit der Fläche einschließlich des Unterrumpfteils von 14,54 Quadratmetern und die Kopfstütze des Cockpits, die in das senkrechte Leitwerk überging. Eine der bedeutendsten Modifikationen der I-16 war der Typ 5. Seine Ausrüstung bestand aus zwei Maschinengewehren SzKAS im Flügelmittelteil, und seine maximale Geschwindigkeit betrug 454 km/h. Die Feuertaufe erhielt I-16 im Jahre 1936, auf dem Himmel Spaniens.
 
Insgesamt wurden 455 Jagdflugzeuge des Typs 5 und 10 dort eingesetzt. In den Luftgefechten hat die I-16 Überlegenheit über die Jagdflugzeuge der Putschisten "Heinkel-51" und "Fiat SR-32" bewiesen.
 
Modellspannweite: 27cm!
 
Gute Graphik und Farbgebung (dunkelgrüne Tarnbemalung auf oberen Flächen und hellblaue Tarnbelung auf allen unteren Flächen des Flugzeugs, sowjetische Kennzeichnung), glänzende Papiersorte, Offsetdruck.
 
General- und Montagezeichnungen sind durch russische Bauanleitung ergänzt.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: