Artikel 38 von 51 in dieser Kategorie

sowjetisches Kampfschwimmer-U-Boot Triton-2 (Projekt 908) aus dem Jahr 1975 1:25

13,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
3
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Eine interessante Marine-Konstruktion: sowjetisches Kampfschwimmer-U-Boot Triton-2 (Projekt 908) aus dem Jahr 1975 als Präzisions-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:25.

Modellkonstruktion: Maxim Armjuschkin.

Anfang August 2014 wurde bekannt, dass die Marine Aserbeidschan zwei offenbar aus sowjetischem Erbe 1991 übernommene und seitdem nie betriebene Klein-U-Boote des Typs „Triton II“ reaktivieren wollen und diese U-Boote dafür zur „Adria Mar Shipbuilding“ Werft in Kroatien geschickt hat, die spezialisiert ist auf Bau und Reparatur von Klein-U-Booten und Unterwassertransportfahrzeugen für den Einsatz vom Kampfschwimmern („Swimmer Delivery Vehicle“/ SDV). Die „Triton II“ Klein-UBoote sind als „Projekt 908“ in den Jahren 1975-1985 auf der Admiralitätswerft im damaligen Leningrad in einer Stückzahl von 13 gebaut worden, folgten damit dem „Projekt 907“, nämlich insgesamt 32 gebaute Klein-Uboote des Typ „Triton I“.
Beide Typen von Klein-UBooten dienen neben der Fähigkeit zum verdeckten Aufklären und Minenlegen aber hauptsächlich dem Einsatz von Kampfschwimmern, „Triton II“ soll davon bis zu 6 Soldaten transportieren können. Diese etwa 10 m langen Fahrzeuge sind keine echten U-Boote mit wasserdichten und atemluftversorgten Räumen für Personalaufnahme, sondern reine Transportmittel für Kampfschwimmer, die während des Transports deshalb schon ihre Tauchausrüstung anlegen müssen. Auch führt das SDV „Triton II“ keine Torpedos mit. Zum zukünftigen Einsatzspektrum für diese Klein-U-Boote der Marine Aserbeidschans im Kaspischen Meer sind bislang noch keine Angaben gemacht worden.
(Quelle: Marineforum.de)

Modelllänge: ca. 40 cm!

Originalgetreue Graphik und Bemalung (graue Tarnbemalung), feine Computergraphik.
 
Qualitative und aussagekräftige General- und Montagezeichnungen ergänzen russische Bauanleitung.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: