Artikel 44 von 83 in dieser Kategorie

Traktor-Schlepper Virtus aus dem Jahr 2009 1:100 präzise

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
15
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Eine sorgfältig ausgearbeitete Produktion aus dem Bereich der modernsten Schifffahrtstechnik des danziger JSC-Verlages (Katalog-Nr.109 -1/2018): Traktor-Schlepper Virtus aus dem Jahr 2009 als Präzisions-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:100.

Modellentwurf: Bartosz Czolczynski.

Eine interessante gegenwärtige Universal-Schlepperkonstruktion, die am 16. März 2009 der Reederei „WUZ Port and Maritime Services S.A.“ in Danzig/Gdansk übergeben wurde, wurde Ende 2005 bei der Danziger Polnocny-Werft S.A. gebaut.

Die Virtus ist ein vielseitiger Hochsee-, Hafen-, Assistenz- und Bugsierschlepper der Art „Traktor“.
Sie ist mit zwei sog. Propellergondeln in ihrem Bugbereich ausgerüstet, die dem Schlepper Einsätze sowohl bei der vor- als auch rückwärts Bewegung ermöglichen. Diese Fähigkeit zusammen mit relativ kleinen Ausmaßen und Wendigkeit machen seine Vielseitigkeit aus: Er kann genauso gut größere Schiffe schleppen, sie in Häfen zum Liegeplatz bugsieren (d. h. schleppen, schieben, drücken etc.), aber auch bremsen und somit eine Rolle eines aktiven Ruders erfüllen.
 
Diese letzte Fähigkeit macht die Virtusin Gewässern der Danziger Innenhafens besonders unersetzbar, wo in z.T. sehr engen Abzweigungen der Martwa Wisla / Tote Weichsel riesige Autotransportschiffe, Massengutfrachter oder 300m-lange Schiffe und Bohrinseln hineingeführt werden, um bei der Danziger Remontowa-Werft S.A. instandgesetzt werden.

Die Virtus ist auch beim Begleiten von größten Containerschiffen einzutreffen, die Danziger Hafen ansteuern.


Technische Daten: Länge: 30 m; max. Länge: 30,7 m; Breite: 10,8 m; Konstruktionstiefgang: 2,7 m; max. Tiefgang: 5,3 m; Antrieb: zwei Dieseltriebwerke Caterpillar mit einer Leistung von je 1 765 kW (2 365 PS), zwei Propellergondeln Schottel; max. Geschwindigkeit: 13,4 kn; Pfahlzug: 55 T; Besatzung: 4 bis 5 Mann; Einsatzgewässer: unbegrenzt (sowohl Hafengebiete als auch offene Seen).

1 396 Papier-/Kartonelemente zuzüglich 119 Schablonenteile auf 9 Bögen 21x30cm) markieren die Detaillierung des eher kleinen Wasserlinien-Modells: Inneneinrichtung des Steuerhauses, anspruchsvoll dargestellte typische Schleppereinrichtung (8-teiliger Anker, zwei Seilwinden, Lautsprecher, Rettungsringe, Rettungsinseln, Suchscheinwerfer, div. Navigationsgeräte, etc.)...

* Ein Lasercut-Reling-/Detailsatz kann ebenfalls zusätzlich bestellt werden!

Modelllänge: 30 cm!

Farbenfrohe und frische Farbgebung (feuerrote Bemalung des Schleppers, dunkelgrüner Deck, weiße Brücke), feinste Computergraphik runden noch zusätzlich das interessante Erscheinungsbild des Schleppers ab.

Zahlreiche professionell, sauber und fein erstellte General- und Bauzeichnungen ergänzen polnische und englische Bauanleitung.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: