Artikel 1012 von 1058 in dieser Kategorie

A-1H Skyraider Modell 1:33 GPM, Nr. 572

32,50 EUR
Art.Nr.:
1004 3115 17206
Lieferzeit:
In der Regel 3-4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Verfügbarkeit:
3
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Ein US-amerikanischer Jagdbomber in meisterhafter Darstellung: "Douglas A-1 Skyraider" in 2 verschiedenen Darstellungen der US-Navy baubar als Kartonmodellbausatz des GPM-Verlages (Katalog-Nr.572 -26/2019) im Maßstab 1:33.

Die Douglas A-1 Skyraider (bis 1962 Douglas AD Skyraider) war ein Jagdbomber des US-amerikanischen Unternehmens Douglas Aircraft Company, der 1946 in Dienst gestellt wurde. Insgesamt wurden 3180 Skyraider in sieben Basisversionen gebaut.
Als der Vietnamkrieg im August 1964 ausbrach, hatte das U.S. Marine Corps den Typ zwar schon ausgemustert, aber fast jedes Trägergeschwader verfügte noch über eine Staffel mit A-1H/J. Als nach dem sogenannten Tonkin-Zwischenfall die Trägergeschwader der Flugzeugträger USS Ticonderoga und USS Constellation nordvietnamesische Schnellbootbasen am 5. August angriffen, waren auch die mit Skyraider ausgerüsteten Staffeln VA-52 und VA-145 daran beteiligt. VA-145 verlor bei diesen Einsätzen die erste Maschine und den ersten Piloten. Insgesamt verlor die U.S. Navy 65 A-1. In Vietnam konnten A-1 der Staffeln VA-25 der USS Midway und VA-176 der USS Intrepid jedoch auch mehrere MiG-17 abschießen. Den letzten Kampfeinsatz flog am 20. Februar 1968 die A-1H BuNo. 135300 der Staffel VA-25 des Carrier Air Wing 15 des Trägers USS Coral Sea. Die Maschine wurde nach ihrer Ausmusterung an das Museum of Naval Aviation in Pensacola (Florida) übergeben. Die EA-1F beendete ihre Karriere am 21. Dezember 1969, als die Staffel VAQ-33 des Carrier Air Wing 1 auf der USS John F. Kennedy ihren Einsatz abschloss. Die letzten Skyraider in Trainings- und Unterstützungsstaffeln wurden 1972 ausgemustert. (Wikipedia)

10 Baubogen und 5 Bogen Schablonenteile 30x42cm, die sich in allen Bereichen des Modells sehen lassen: Cockpiteinrichtung, detailliertes Fahrgestell (in ausgefahrener oder zugeklappter Position darstellbar), genauso wie die beiden Zusatztanks am Ende der Tragflächen, Bomben AN-M66, AN-M64, MK-82, MK 81 und Waffensystem Suu-14 unter den Tragflächen, die Höhen-, Seitenruder und Flügelklappen können in der vollen Modellversion als eigenständige Elemente in mehreren Positionen dargestellt werden, akribisch dargestelltes Triebwerk mit drehbarem Propeller und viel-teiligen Zylindern...
Das Modell ist in zwei verschiedenen Versionen baubar! Als Version VA-178 mit Kennung und Bemalung als Bordflugzeug des Trägers "USS Intrepid",
oder als Version VA-25 mit Kennung und Bemalung als Bordflugzeug des Trägers "USS Midway"!!

*    Zusätzlich kann ein tiefgezogener Kunststoff-Kanzelsatz mitbestellt werden!
**  Ebenfalls zusätzlich kann ein Lasercut-Spantensatz mitbestellt werden!
*** Es kann ein Resine-Rädersatz mitbestellt werden!

Modellspannweite: 47cm!

Die Graphik und die genial dargestellte Farbgebung im Offsetdruck ist absolut tadellos!

Modellentwurf: RAFAŁ CIESIELSKI!

Verständliche und detaillierte General- und Montagezeichnungen werden durch eine polnische Bauanleitung ergänzt.


Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft
Ein Kartonmodellbausatz wie kein...

46-Tonnen Hafenkran 1:250 Ganz-Lasercut-Modellbausatz

Ein Kartonmodellbausatz wie kein anderer: 46-tonnen Hafenkran als in For...
12,00 EUR
Eine interessante Produktion der...

Focke Wulf Ta-183 II Huckebein Projekt V (1945) 1:33

Eine interessante Produktion der Luftfahrttechnik aus dem Ende des 2. We...
10,00 EUR
Die bis dato zweitumfangreichste...

F/A-18C Hornet (USS Saratoga, Golfkrieg 1991) 1:33

Die bis dato zweitumfangreichste Ausarbeitung dieses Flugzeugmusters im ...
15,00 EUR
Ein bisschen im Schatten der GPM...

Heinkel He-111 H6 1:33 (FlyModel 19) übersetzt

Ein bisschen im Schatten der GPM-Produktion steht das identische Flugzeu...
23,00 EUR

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort:

 

Kundenstimmen:


Autor: Gast

Ihre Meinung ist gefragt:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Bitte beantworten Sie folgende Frage: Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: