*Admiral Hipper & HMS Glowworm 1:250 extrem²! übersetzt

28,76 EUR
NEU
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand



Art.Nr.:
1004 4039 04316
Lieferzeit:
In der Regel 3-4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1

Alleine das 0,5kg-schwere 1:250-Büchlein sieht selbst wie ein Modell des großen 1:200-HIPPER-Bogens aus. Die gleiche rechteckige Form des Bausatzes verbirgt aber zwei GPM-Produktionen, die bis jetzt im Maßstab 1:200 erschienen sind: deutscher Kreuzer ADMIRAL HIPPER und britischer Zerstörer der Klasse A-1 (G) HMS GLOWWORM (im Zustand von April 1940 - der Zeitpunkt seines Unterganges), beide als jeweils ein Extrempräzisions²-Kartonmodellbausatz des GPM-Verlages (Katalog-Nr.270 -11/2007) im Maßstab 1:250.

Die Autorschaft der Hauskonstrukteure von GPM, bzw. eine des berühmtesten Schiffsmodellkonstrukteurs, Grzegorz Nowak (HMS Glowworm), garantierte bereits bei den beiden 1:200-Modellen eine Extremdetaillierung. Alleine der Anblick z.B. der Dutzenden von Kästchen mit Baugruppen der Flak-Geschütze auf den 1:200-Ausschneidebögen, jeder davon wieder mit Duzenden von Teilen, die z.T. mit Zehnteln von Millimetern gemessen werden können, bereitete einen Rückenschauer – es ist fasziniert, was mit Unterstützung von Computergraphik entwerfen werden kann ...und in dem Bausatz 1:250 wurden nun die insgesamt 6124 Elemente (auf 35 Bögen 24x34cm) der beiden Modellkonstruktionen naturgemäß noch ein wenig „komprimiert“! Es ist eine Herausforderung jedes Uhrmachers!

Die HMS GLOWWORM war eine klassische Zerstörerkonstruktion der G-Klasse, ist am 27. Juli 1935 vom Stapel gelaufen und wurde durch diverse unglückliche Ereignisse geplagt: Während nächtlicher Übungen kollidierte sie im Mai 1939 mit dem Schwesterschiff HMS GRENADE, im Februar 1940 bekam sie in dichtem Nebel einen Treffer (friendly-fire) von dem schwedischen Schiff REX, während eines Geleiteinsatzes bei dem Kreuzer RENOWN verlor sie wiederum bei schwerem Seegang ein Besatzungsmitglied und verlor während der Rettungsaktion nach dem Matrosen den Kontakt zu seinem Verband. Auf der Suche nach seinem Schiffsverband stieß der Zerstörer unerwartet auf zwei deutsche Zerstörer und die ADMIRAL HIPPER... und ab diesem Zeitpunkt ging die HMS GLOWWORM in die Annalen der Geschichte ein. Trotz der vernichtenden Überlegenheit des deutschen Verbandes, entschied sich der britische Kapitän, die HIPPER anzugreifen. In mehreren Attacken feuerte die HMS GLOWWORM Torpedos und Artilleriesalven ab, die allesamt ihr Ziel verfehlten. Währendessen zertrümmerten Treffer der HIPPER nach und nach den Hauptmast, die Offiziermesse, die Borde, das A-Geschütz, das Deck, später auch das B-Geschütz der HMS GLOWWORM. Angesichts seiner hoffnungslosen Lage befahl der Kapitän des britischen Zerstörers die ADMIRAL HIPPER zu rammen. Mit voller Wucht traf die GLOWWORM den Kreuzer und verkeilte sich in seinem Rumpf. Erst nach gewisser Zeit lösten sich die Schiffe voneinander, die HMS GLOWWORM neigte sich zu Backbord und ging unter... Von den insgesamt 159 Offizieren und Matrosen konnten auf Grund der Kälte, trotz der sofort durch die HIPPER eingeleiteten Rettungsaktion nur 40 Mann gerettet werden.

Beide Modelle können wahlweise, jeweils als Vollrumpf- oder Wasserlinienmodell gebaut werden!

Beispiellose Detaillierung mit 4 608 Elementen der Admiral Hipper, mit nur einigen Beispielen (da ausnahmslos alle Baugruppen jeweils eine Extreme darstellen...): 12-teilige starre Ferngläser, sämtliche Rippen und Verstärkungselemente auf den unteren Seiten aller Deckaufbauten, Brücken und Bühnen, 56-teilige Scheinwerfer, sämtliche Rettungsboote mit Decknachbildung bis hin zu einem Steuerrad, alle Bordkräne mit Darstellung aller Flaschenzüge, Haken, Blöckchen, etc. zwei Bordflugzeuge Arado Ar-196A1, ein Modellständer...

1 516 Elemente der HMS Glowworm versprechen eine ebenfalls hervorragende Detaillierung (dafür bürgt auch der Name des Modellkonstrukteurs, Hr. Nowak -USS Leutze, ORP Podhalanin, ORP Gryf, HMS Rodney u.a.). Ein anspruchsvolles Vollrumpfmodell (auch ohne Unterwasserschiff baubar) mit Darstellung aller Waffen (4x 120mm-Geschütze in drehbaren Artillerietürmen, 8x 12,7mm-Vickers-Geschütze, 10x 533mm-Torpedorohre, 2x Wasserbombenwerfer), Decks, Aufbauten, Ausrüstung (ASDIC, Einrichtung der Kapitänbrücke, u.a. mit dem 12-teiligen Steuerrad und Kompass(!), Entfernungsmesser, 9-teilige Suchscheinwerfer und Details...

* Standarisierte Lesercut- und Ätz-Relinge, so wie Niedergänge und Leitern (ebenfalls als Ätz- oder Lasercut-Sätze) können Sie für das Modell aus unseren Zurüstteil-Angeboten zusätzlich mitbestellen!

 

 

** Ein Lasercut-Spantensatz kann zusätzlich mitbestellt werden!

 

*** Ein Geschützrohrensatz kann ebenfalls zusätzlich mitbestellt werden!

**** Ein Ätzsatz mit feinsten Details der beiden Schiffskonstruktionen kann zusätzlich mitbestellt werden!

 

 

 

 

 

 

***** Verstärkungskarton für das Unterkleben der tragenden Skelett-Elementen (Spanten, Decks und Aufbaudecks, Längsträger, etc.) kann alternativ zu dem Spantensatz auch zusätzlich mitbestellt werden!

 

 

 

 

 

Modernste GPM-Graphik, frische Farbgebung (Tarnanstrich der Borde und der Deckaufbauten der Admiral Hipper).

Modelllängen: 40cm der HMS Glowworm und 82cm der Admiral Hipper!

Lückenlos gestaltete und aussagekräftige, z.T. 3-D-Bilder ergänzen die polnische, englische und deutsche Bauanleitung!

 

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen


auch gekauft
Außer den bekannten JSC-Schiffen...

*Geleitzerstörer USS Gendreau DE-639 (1944) 1:250

Außer den bekannten JSC-Schiffen in dem, für den polnischen Kartonmodell...

11,70 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Ein Kartonmodellbausatz wie kein...

46-Tonnen Hafenkran 1:250 Ganz-Lasercut-Modellbausatz

Ein Kartonmodellbausatz wie kein anderer: 46-tonnen Hafenkran als in For...

11,70 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Eine interessante Erscheinung au...

algerisches Piratenboot Schebecke - 18.Jh. 1:96

Eine interessante Erscheinung auf dem Modellbaufirmament: SCHEBECKE, das...

21,45 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand
Eine interessante Schiffskonstru...

*Leichtkreuzer SMS Elbing (1915) 1:200 übersetzt, Offset

Eine interessante Schiffskonstruktion aus der Zeit noch vor dem 1. Weltk...

10,72 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

147 von 190 Artikel in dieser Kategorie