*amerikanischer Monitor USS Osage (1863) 1:200 deutsche Bauanleitung

7,00 EUR
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Art.Nr.:
s-301oriel-m
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
2
Lagerbestand:
2 Stück
Eine interessante Marine-Konstruktion amerikanischer Monitor USS Osage aus dem Jahr 1863 als Präzisions-Kartonmodellbausatz des Oriel-Verlages (Nr.301) im Maßstab 1:200.

Modellkonstruktion: Alexander Kustow, bekannt von einigen Duzend Modelle, die bereits viele Sammlungen schmucken.


Die USS Osage war ein Radmonitor der Klasse Neosho, benannt nach einem Indianerstamm.
Er wurde während des amerikanischen Bürgerkriegs für die Union Navy gebaut wurde und 1863 in Dienst gestellt.

Er kämpfte auf dem Mississippi im Verband des Mississippi-Geschwaders von Konteradmiral David Porter und patrouillierte die Gewässer gegen Überfälle und Hinterhalte der Konföderierten.
Die USS Osage nahm von März bis Mai 1864 an der Red River-Kampagne teil, bei der sie die Eroberung von Fort DeRussy im März unterstützte und im April an der Schlacht von Blairs Landung teilnahm.

Das Schiff wurde nach Ende der Kampagne sechs Monate lang auf einer Sandbank geerdet und schwer beschädigt.
Nachdem die USS Osage wieder flott gemacht und repariert worden war, wurde er Anfang 1865 für die Kampagne gegen Mobile in Alabama in das West Gulf Blockading Squadron versetzt.

Während der Schlacht am spanischen Fort im März 1865 schlug sie eine Mine und sank schnell. Das Schiff wurde später geborgen und 1867 verkauft.

Technische Daten: Verdrängung: 523 t; Länge: 54,9 m; Breite: 13,7 m; Tiefgang: 1,4 m; Geschwindigkeit: 12 kn; Bewaffnung: 2x 11 Zoll (279 mm)
 
Modelllänge: 27,5 cm!

Das Modell kann sowohl als Vollrumpfmodell auch als Wasserlinienmodell gebaut werden, wobei die Wasserlinienversion wegen des Schaufelrades und der unebenen Unterwasserschiffs ggf. Kreativität verlangen wird.


* Ein Ätzsatz mit feinsten Details der Modellkonstruktion kann zusätzlich bestellt werden!

** Ein LC-Spanten-/Detailsatz kann (auch zusätzlich) bestellt werden!


Sorgfältig entworfene und feine Computergraphik, wie alle Bögen von Alexander Kustow, originalgetreue Bemalung des Modells (graue Deckbemalung und Deckaufbauten, schwarze Borde).

Zahlreiche Montage- und Schablonenzeichnungen ergänzen russische, polnische, englische und deutsche Bauanleitung!

 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen


auch gekauft
Zeitschrift Modelarstwo Okretowe...

MO Nr.40 Pläne: HMS Sussex, hanseatische Bombarde, Redoutable

Zeitschrift Modelarstwo Okretowe (Schiffsmodellbau) Nr.40 (3/12)

In d...

8,00 EUR
inkl. 7 % MwSt., zzgl. Versand
Zeitschrift Modelarstwo Okretowe...

MO Nr.28 Pläne:Fuso (1900); Vosper 71'; Waffensystem Wolna-M...

Zeitschrift Modelarstwo Okretowe (Schiffsmodellbau) Nr.28 - 3/10

In d...

Nicht käuflich
inkl. 7 % MwSt.
Zeitschrift Modelarstwo Okretowe...

Artilleriefährprahm Typ D3 ("Norwegen Tarnanstrich") 1:200

Zeitschrift Modelarstwo Okretowe (Schiffsmodellbau), Sonderausgabe Nr.14...

8,94 EUR
inkl. 7 % MwSt., zzgl. Versand

35 von 600 Artikel in dieser Kategorie