Hersteller

Atom-U-Boot HMS Ambush S120 (Astute-Class) der Royal Navy 1:200 präzise

9,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
4
Versandgewicht:
0,2 kg
Atom-U-Boot HMS Ambush S120 (Astute-Class) der Royal Navy (Indienststellung: 2013) als Präzisions-Kartonmodellbausatz des Orlik-Verlages (Katalog-Nr. 170 - Nr. 6/2021) im Maßstab 1:200.

Modellkonstruktion: Lukasz Fuczek.

Die HMS Ambush (S120) ist ein Atom-U-Boot des Submarine Service der Royal Navy der Astute-Klasse. Es handelt sich um das dritte Schiff und das zweite U-Boot mit diesem Namen der Royal Navy. Die Kiellegung fand am 22. Oktober 2003 in Barrow-in-Furness statt, der Stapellauf erfolgte am 6. Januar 2011.


Der Vorrat an Brennstäben an Bord der HMS Ambush ist für eine voraussichtliche Dienstzeit von 25 Jahren ausreichend. Da das U-Boot auch über Wasser- und Luftreinigungsanlagen verfügt, kann es ohne Probleme die Erde ohne aufzutauchen umrunden. Der begrenzende Faktor ist jedoch die Verpflegung, die maximal für drei Monate ausreicht.

Das U-Boot kann bis zu 38 Waffen tragen, die über die sechs Torpedorohre abgefeuert werden können. Es ist mit Tarnkappentechnik der neunten Generation ausgestattet und ist deshalb fast nicht mit Sensoren zu detektieren. Auch der Geräuschpegel ist niedriger als der eines jungen Delfins. Die HMS Ambush verfügt über ein Sonar 2076 der Firma Thales Group, mit dem es noch Schiffe in 3.000 Seemeilen detektieren und eindeutig klassifizieren kann.

Am 20. Juli 2016 um 13:30 Uhr Ortszeit bei einer Übung in der Straße von Gibraltar kollidierte die aufgetauchte HMS Ambush mit dem Tankschiff MV Andreas, wobei das U-Boot erheblichen Schaden am Turm nahm, der sich auf eine Summe von 2,1 Millionen Pfund belief. Die Beschädigung beschränkte sich auf die Außenhülle und der Nuklearreaktor blieb unbeschädigt. Auch die Besatzung blieb unverletzt. Das Tankschiff, das gerade ein Containerschiff betankte, blieb nicht nur unbeschädigt, man bemerkte den Zusammenstoß zunächst gar nicht.
Die Ambush wurde für weitere Untersuchungen in den Hafen von Gibraltar geschleppt.

Der Kommandant Commander Justin Codd bekannte sich Anfang 2018 vor einem Militärgericht für schuldig, den Unfall verursacht zu haben. Als Strafe wurde ihm ein Jahr seiner Seniorität aberkannt.

Technische Daten:

Flagge: Vereinigtes Königreich
Schiffstyp: Atom-U-Boot
Klasse: Astute-Klasse
Bauwerft: BAE Systems, Barrow-in-Furness
Baukosten: ca. 1,3 Milliarden Pfund
Bestellung: 17. März 1997
Kiellegung: 22. Oktober 2003
Stapellauf: 6. Januar 2011
Indienststellung: 1. März 2013

Schiffsmaße und Besatzung
Länge: 97 m (Lüa)
Breite: 11,3 m
Tiefgang: max. 10 m
Verdrängung: getaucht: 7.400[1]–7.800[2] tn.l.
Besatzung: : 8 Mann

Maschinenanlage
Maschine: Rolls-Royce-PWR2-Reaktor
Dampfturbinen
Propeller: Düsenringpropeller
Einsatzdaten U-Boot
Tauchtiefe, normal: 300 m
Höchstgeschwindigkeit getaucht 29+
Bewaffnung:
6 Torpedorohre 53,3 cm (Spearfish-Torpedos)
AGM-84 Harpoon
BGM-109 Tomahawk (danke Wikipedia!)
 

* Ein LC-Spantensatz mit einigen Details kann zusätzlich bestellt werden!
 
Modelllänge: 47,5 cm!

Es liegt in der Natur der Sache, dass es bei U-Boot-Modellen nicht sehr viel Details dargestellt werden können.
In diesem Modell (Vollrumpfmodell, mit etwas Kreativität auch als Wasserlinienmodellbaubar) können nachgebaut werden: der Rumpf des U-Bootes in einer ungewöhnlicher Bauweise (aus zwei Hälften), Torpedoschächte, detaillierte Sensor- und Funkmasten auf dem Turm, die Achter-Leitelemente (Höhen- und Seitenruder) können als separate Elemente, Schiffschrauben-Tunnel, ein Modellständer…


Moderne Computergraphik, originalgetreue Bemalung (grau-hellgraue Tarnbemalung des U-Bootes), Offsetdruck.

Montagezeichnungen ergänzen polnische Bauanleitung, die gegen Aufschlag ins Deutsch übersetzt werden kann.


 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Zwischen den alten MM-Produktion...

Zerstörer ORP Grom II (sowjet. Skoryj-Klasse) 1960er 1:200

Zwischen den alten MM-Produktionen verbergen sich immer noch unerwartert...

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Spantenatz für P-61 Black Widow ...

Spantenatz für P-61 Black Widow 1:33 (Answer MKF 1/02)

Spantenatz für P-61 Black Widow 1:33 (Answer MKF 1/02)
8,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Deutsches Kampffugzeug Dornier D...

Deutsches Kampffugzeug Dornier Do-215 1:33

Deutsches Kampffugzeug Dornier Do-215 als Kartonmodellbausatz des Geli-V...
25,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

108 von 651 Artikel in dieser Kategorie