Hersteller

Bastei / Glockenturm der spätmittelalterlichen Ladislauskirche (582/1586) 1:120

4,00 EUR
NEU
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1
Versandgewicht:
0,03 kg
Bastei / Glockenturm der spätmittelalterlichen Ladislauskirche aus dem Jahr 1582/1586 als Kartonmodellmodellbausatz des Verlages Tom-Vystrihovanky (Nr. 14) im Maßstab 1:120.

Modellkonstruktion: Tomáš Hrebík.


Žibritov (ungarisch Zsibritó) ist eine Gemeinde in der Mitte der Slowakei mit 56 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2020), die im Okres Krupina, einem Kreis des Banskobystrický kraj, liegt. (…)


Žibritov wurde zum ersten Mal 1266 als Seurdfolua beziehungsweise Seweret schriftlich erwähnt, weitere historische Bezeichnungen sind unter anderen Sebrethfolua (1342) und Žibritowce (1773). 1342 war das Dorf Besitz im Herrschaftsgebiet der Burg Litava, ab der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts der Burg Sitno, 1629 war es Besitz des Geschlechts Koháry und im 19. Jahrhundert des Geschlechts Coburg. 1576 wurde die Gemeinde von den osmanischen Truppen zerstört, 1582 (andere Quellen sprechen von 1586) errichtete man hier eine kleine Wehranlage. 1715 hatte die Ortschaft eine Mühle und 31 Haushalte mit einer Tradition der Köhlerei. 1828 zählte man 38 Häuser und 233 Einwohner, die als Landwirte, Viehhalter und Waldarbeiter beschäftigt waren.

Bis 1918 gehörte der im Komitat Hont liegende Ort zum Königreich Ungarn und kam danach zur Tschechoslowakei beziehungsweise heute Slowakei.

Zu den wichtigsten Denkmälern gehören Ruinen einer Wehranlage, die durch Umbau der spätmittelalterlichen Ladislauskirche im Jahr 1582/1586 entstand. Heute steht nur noch die ehemalige Bastei, die später als Glockenturm neu gewidmet wurde. Bis 2009 befand sich dort eine Glocke aus der Werkstätte des Wiener Metallgießers Balthasar Herold aus dem Jahr 1680. (danke Wikipedia)

Dimensionen des Modells: BxLxH: 11,7 x 11,7  x 10,9 cm!

Feine Computergraphik, originalgetreue, wie immer bei diesem Verlag dezent gealterte Farbgebung, Offsetdruck.

Farbige Montagezeichnungen, Farbbilder des Originals und ein Bild des gebauten Modells ergänzen tschechische Bauanleitung.

 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
TOP
Mit den fünf Produktionen seines...

Szkuta Wislana (Weichsel–Stocherlastkahn) aus dem 18. Jh. 1:100 inkl. LC-Blöckchensatz

Mit den fünf Produktionen seines Seahorse-Verlages etablierte sich Tomas...
10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
LC-Zurüstsatz für Szkuta Wislana...

LC-Zurüstsatz für Szkuta Wislana (Weichsel–Stocherlastkahn) 18. Jh. 1:100 Seahorse Nr. 6

LC-Zurüstsatz für Szkuta Wislana (Weichsel–Stocherlastkahn) 18. Jh. 1:10...
9,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Rundholzsatz für Masten Szkuta W...

Rundholzsatz für Masten Szkuta Wislana (Weichsel–Stocherlastkahn) 18. Jh. 1:100 Seahorse Nr. 6

Rundholzsatz für Masten Szkuta Wislana (Weichsel–Stocherlastkahn) 18. Jh...
3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

74 von 261 Artikel in dieser Kategorie