Hersteller

brit. Zerstörer S-Klasse HMS Saumarez (1943) 1:200 übersetzt!

10,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
Lieferbar in 1-2 Wochen! (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
3
Versandgewicht:
0,14 kg

Eine überaus sorgfältig ausgearbeitete Produktion des WAK-Verlages (Nr.03 - 3/2005) britischer Zerstörer HMS SAUMAREZ G12 (im Bauzustand und Tarnbemalung von Sommer 1943) als Präzisions-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:200.

Modellentwurf: Adrian Kacz.

Kiellegung: 8. August 1941; Indienststellung: 1. Juni 1943. Die HMS SAUMAREZ gehörte zur S-Klasse, die aus 8 Einheiten bestand. Der Entwurf basierte auf den früheren Q- und R-Klassen und als erste Konstruktion, die während des Krieges entworfen wurde, wurden alle Kampferfahrungen berücksichtigt und mit modernsten Waffensystemen ausgestattet (vor allem die neue 120mm-Geschütze mit dem Höhenwinkel von 55°, der Flakfeuer ermöglichte und die DCT- und RDF-radargesteuerte 40mm-Hazemeyer-Geschütze Mk.IV). Von Anfang an als Flottillenführer entworfen, hat sich die HMS SAUMAREZ von den Schwesterschiffen äußerlich durch ein zusätzlichen Deckhaus der 285-Radarsteuerung und durch das Fehlen der Seitennummer (pennant number) auf den Borden unterschieden. Verdrängung: 1710 t (standard) und 1737 t (volle); max. Geschwindigkeit: 36 kn; Besatzung: 225 Mann.

Die Geschichte der HMS SAUMAREZ, einer der meist verdienten Einheiten der Royal Navy, war reichlich mit spektakulären Höhepunkten versehen. Am Anfang ihres Dienstes begleitete der Zerstörer auf dem Wege nach Kanada den Transatlantikliner QUEEN MARY mit dem britischen Prämier Churchill. Anschließend geleitete sie einige Seekonvois auf dem Weg nach Russland. Während des Dienstes im Dezember 1943 nahm die HMS SAUMAREZ am Gefecht mit der SCHARNHORST teil und feuerte selbst schwer getroffen zwei Torpedos gegen das Panzerschiff, die ihr Ziel nicht verfehlten und somit das Schicksal der SCHARNHORST besiegelten. Weiterhin beteiligte sich die Einheit an den Kriegshandlungen in den Norwegischen Gewässern und bei der Alliiertenlandung in der Normandie. Anfang 1945 wurde der Zerstörer in den Fernosten abkomandiert und spürte im Indischen Ozean im Verband der britischen Eastern Fleet die letzten japanischen Schwerstschiffe auf. In der Nacht von 15. auf 16. Mai 1945 versenkte die HMS SAUMAREZ mit einem klassischen Torpedoangriff den schweren Kreuzer HAGURO. Die Aktion wurde zum letzten nächtlichen Torpedoangriff des 2. Weltkrieges. Im Oktober 1946 lief der Zestörer im Mittelmeer auf eine albanische Wassermine, wurde beschädigt, nach Malta abgeschleppt und kehrte nie wieder in den Dienst zurück. Im September 1950 wurde die HMS SAUMAREZ abgewrackt.

Ziemlich extreme Detaillierung mit geschätzten über 1800 Elementen + 112 Schablonenteilen (auf 9,5 Bogen 21x30cm) ermöglicht eine sehr anspruchsvolle Darstellung des Vollrumpfmodells (auch als Wasserlinienmodell baubar): ein Suchscheinwerfer besteht aus 5, bzw. 11 Elementen, 9-teilige Trommel, Einrichtung der Steuerbrücke mit z.B. einem 4-teiligen Steuerrad, alle Türen als eingenständige Elemente, alle Leitern mit einzelnen Sprossen, einzelne Wasserbomben... es ist schon die "obere Klasse" einer Schiffsdarstellung!

* Lesercut- und Ätz-Relinge, Niedergänge und Leitern (ebenfalls als Ätz- oder Lasercut-Sätze), Geschützrohre, Flak-Geschütze als Ätzsätze und dazu passende Rohre aus Messing, Rettungsflossen des britischen Typs, Kettensatz und Stoffflaggen, aber auch ein Spantensatz und ein Ätzsatz mit feinsten Details können Sie für das Modell aus unseren Zurüstteil-Angebot zusätzlich mitbestellen! Wir beraten Sie gerne dabei, falls Sie sich es wünschen.

Modelllänge: 55cm!

Exzellente Farbgebung (Tarnanstrich), feinste Computergraphik.

Zeichnerisch und inhaltlich vorbildliche General-, Montage- und Schablonenzeichnungen (mit farbiger Darstellung der Takelage) ergänzen polnische, sehr genaue Bauanleitung, die dem Bausatz in übersetzter Form beiliegt!

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Hinter dem denkbar unatrakktiven...

Japanischer Flak-Kreuzer IJN Isuzu (1944) 1:200

Hinter dem denkbar unatrakktiven Coverbild verbirgt sich ein Schiff mitt...

15,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eine filigrane Produktion des An...

holländisches Torpedoboot Z5 (1920) 1:200

Eine filigrane Produktion des Answer-Verlages (KET Nr.1 – März/2007): ...

7,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Ein Klassiker unter den Kriegssc...

Zerstörer USS Sims DD-409 (1942) 1:200 Tarnbemalung!

Ein Klassiker unter den Kriegsschiffen in einer sehr sorgfältigen Darste...

9,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

130 von 642 Artikel in dieser Kategorie