Artikel 120 von 173 in dieser Kategorie

Burg Pieskowa Skala /Peskenstein in Polen (1315) 1:250

15,50 EUR
Lieferzeit:
In der Regel 3-4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Verfügbarkeit:
2
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Burg Pieskowa Skala / Peskenstein in Polen (1315) als Kartonmodellbausatz des GPM-Verlages (Katalog-Nr.994 – 3/2014) im Maßstab 1:250.

Modellkonstruktion: Krzysztof Jelenski.

Pieskowa Skała (dt. Peskenstein) ist ein Schloss in Polen, etwa 25 Kilometer nordwestlich von Krakau in der Woiwodschaft Kleinpolen. Der Begriff Pieskowa Skała bedeutet hundeförmiger Felsen und bezieht sich auf den markanten Kalksteinfelsen des Krakau-Tschenstochauer Jura, auf dem das Schloss errichtet wurde.

Errichtet wurde Pieskowa Skała im 14. Jahrhundert von König Kasimir dem Großen als Wehrburg und war damals Teil einer Kette von Burgen, die sowohl die Grenze des Königreichs Polen zum benachbarten Schlesien als auch die wichtige Handelsroute von Krakau nach Breslau sichern sollten. Dies war nötig geworden, da Schlesien unter die Herrschaft Böhmens geraten war, mit deren Herrschern die polnischen Könige in Konflikt lagen. Im 16. Jahrhundert wurde die Burg zu einem Renaissanceschloss umgebaut. In dieser Zeit entstand der Arkadenhof, der dem des Wawel in Krakau ähnlich ist. Die Repräsentations- und Wohnräume sind mit Möbeln mehrerer Epochen ausgestattet und können besichtigt werden. (danke Wikipedia!)

Modellhöhe: 20 cm!

Modernste Graphik, originaltreue Farbgebung.

Polnische Bauanleitung ergänzt General-, Montagezeichnungen und Farbbilder eines gebauten Modells.


Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft
Eine Produktion des Tschechische...

Burg Frydstein / Friedstein (14 Jh.) 1:300

Eine Produktion des Tschechischen Z-Art-Verlags: Burg Frydstejn / Frieds...
11,50 EUR
Die Burg Loket (tschechisch Hrad...

Die Burg Loket (Hrad Loket, deutsch Burg Elbogen) (16./17. Jh.) 1:300

Die Burg Loket (tschechisch Hrad Loket, deutsch Burg Elbogen) im Bauzust...
18,00 EUR
Eine kleine aber gut detailliert...

Kirche der Enthauptung des hl. Johannes des Täufers (Krpy, um 1350) 1:150

Eine kleine aber gut detaillierte und vor allem mit ausgezeichneter Grap...
3,50 EUR
Kirche der heiligen Martin und P...

Kirche der heiligen Martin und Prokop in Karlik/Tschechien aus dem 12. Jh. 1:150

Kirche der heiligen Martin und Prokop in Karlik in Tschechien aus dem 12...
5,50 EUR

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: