das traditionelle Frachtboot aus dem Ligurien-Raum Leudo Vinacciere 1:72 präzise

10,00 EUR
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Art.Nr.:
s-03seahorse-m
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
7
Lagerbestand:
7 Stück
Nachdem seine Segelschiff-Kartonmodellkonstruktionen, die es für den WAK-Verlag entwarf zum Riesenerfolg wurden, entschied sich Tomasz Weremko, Ende 2019 eigenen Verlag „Seahorse“. Sein Erfolgsrezept (interessante/exotische/dekorative Segelbootskonstruktionen, präzise aber nicht übertriebene Detaillierung, ein breites Zurüstteil-Angebot und vor allem preisgünstig) möchte er nun in seinem eigenen Band „Die großen Segler“ fortführen.

Als dritte Folge dieses Bandes erschien
das traditionelle Frachtboot aus dem Ligurien-Raum Leudo Vinacciere als Extrempräzisions-Kartonmodellbausatz (Vollrumpfmodell) des Seahorse-Verlages (Nr. 3 - 2/2020) im Maßstab 1:72

Modellentwurf: Tomasz Weremko, Inhaber dieses Verlages.

Das Leudo ist der Name, der in Ligurien einer ganzen Familie von Booten mit zwei Segel gegeben wurde, die für Warentransporte in dem gesamten Mittelmeerraum bis in die letzten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts verwendet wurde. Die zwei Glieder des Namens entsprachen oft deren Heimathäfen, z.B. Leudo Rivano (von der Stadt Riva Trigoso) oder der hauptsächlichen Art des Transportgutes, z.B. Leudo Vinacciere. Die Bootskonstruktion stammt wahrscheinlich noch von den mittelalterlichen Booten mit zwei nach vorne geneigten Masten. Den Vordermast wurde dann im Laufe der Zeit mit einem Bugspriet ersetzt, der die Manövrierfähigkeit des Bootes verbessert hat.

Der Leudo sieht aus wie ein kleines, schmales Schiff von etwa 15-16 m Länge mit einer Verdrängung von etwa 15 bis 20 Tonnen. Die sich verjüngende Form des Rumpfes ermöglichte es ihm, zu einer Zeit mit noch knappen Häfen und Anlegestellen, einfach auf Strand (ggf. mit Winde) gezogen zu werden.
Diese Boote wurden hauptsächlich durch kleine (Familien-)Unternehme aus dieser Region eingesetzt und transportierte der Wein aus Ligurien, der Käse Pecorino von Sardinien, die Keramik von Albissola , Salz , Sand u.ä. örtliche Güter.

Heute zeugen nur wenige Leudi-Flotten vom diesem einst sehr reichen maritimen Erbe Liguriens - gegenwärtig können einige restaurierten Boote dieser Art als Museumsobjekte besichtigt oder sogar als Ausflugboote gechartert werden.

* Ein LC-Spanten-/Bordplanken-Satz kann zusätzlich bestellt werden!

** Auch zusätzlich kann ein LC-Satz mit Weinfässern bestellt werden!

*** Ein Stoff-Segelsatz kann (auch zusätzlich) bestellt werden!

**** Zusätzlich kann ein LC- Blöcken-Satz bestellt werden!

***** Ebenfalls zusätzlich kann ein LC-Detailsatz bestellt werden!

Modelllänge: knapp 41 cm!

Computergraphik mit exzellenter graphischer Darstellung (differenzierte Holzmuster und –farben, rotes Unterwasserschiff, grüne Umrandung der Bordwände).

Vorbildliche General-, Bauzeichnungen und Detailskizzen, s/w-Bilder der einzelnen Bauabschnitte, sowie farbige Schemen des stehenden und des laufenden Gutes ergänzen eine detaillierte polnische und englische Bauanleitung.

 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen


auch gekauft
Ein inhaltlich akribisch ausgear...

japanischer Zerstörer IJN Hatsushimo (1945) 1:200

Ein inhaltlich akribisch ausgearbeiteter und editorisch auf höchstem Niv...

13,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eine der Produktionen des Modeli...

Flakkreuzer USS Oakland CL-95 (1943) 1:200 Offsetdruck

Eine der Produktionen des Modelik-Verlages (Nr.22/2005 noch in Originala...

12,50 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Spanten-/Detailsatz für IJN Hats...

Spanten-/Detailsatz für IJN Hatsushimo 1:200 (Answer 3/07)

Spanten-/Detailsatz für IJN Hatsushimo 1:200 (Answer 3/07)
15,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

25 von 64 Artikel in dieser Kategorie