Hersteller

Diorama Quay-Port Chatham (1754) 1:96 (z.B. für HMS Wolf) Nr.86

69,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1
Versandgewicht:
0,65 kg

Bereits die 86. Folge des Architekturbandes des Shipyard-Verlages: der Hafen – die Werft – der Kai in Chatham aus dem Jahr 1754 als ein Komplett-Lasercut-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:96. Das Modell ist als ein Diorama für z.B. die HMS Wolf empfohlen, kann aber für andere Segler oder als separate Hafenlandschaft selbstverständlich auch verwendet werden.

                                                                                                                                                                         

 

 

Der Modellentwurf wurde, ähnlich als die bis dato herausgegebenen Segelschiff-Kartonmodellbausätze als ein Teamwork der Familie Klyszynski als Posen/Poznan (Inhaber des Shipyard-Verlages) angegeben: Lidia, Krzysztof –die Eltern, Bartosz und Tomasz, so wie Maria Chojnacka.                                         

 

 

Das „Chatham Dockyard“ wurde auf der Grundlage von zeitgenössischen Bildern und historischen Unterlagen entworfen, die den Bauzustand und Ausrüstung der Plymuth-Werft in dem 18. Jh. darstellten.                                                                                                                                                                                          

 

Unser Modell umfasst ein Teil des Ufers mit Lagerhallen zur Aufbewahrung von Versorgungsgütern für Segelschiffe, aber auch Konstruktionselemente, die für laufende Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten, bzw. den Schaluppenbau verwendet wurden. Die Schuppen und Hallen dienten als Werkstätte und/oder Lagerhallen für Vorbereitung von Brettern, Kanthölzern und Lagerung von Baumstämmen. Am Stieg liegt die, sich in der Ausrüstungsphase befindene HMS WOLF . Auf den Stegen könnten Kisten, Bretter oder Lafetten –Gegenstände, die zur Ausrüstung eines Schiffes gehörten- gelegt werden. Der Bausatz beinhaltet ein Großkran, der durch das Gewicht menschlicher Körper angetrieben wird. Der Krane kann als schwenk- und drehbar und mit drehbaren Trommeln gebaut werden.

Das Modell muss angemalt und die Pflanzen, so wie die Wasserfläche müssen in eigener Regie, z.B. Wasser aus durchsichtigem Klebstoff dargestellt werden.

Modellbreite/-länge-/höhe: 34,5 x 40,8 x 14 cm!

* Zusätzlich können drei verschiedene Arten von Pferdewagen bestellt werden, die für Transport von Baumaterialen und Versorgungsgütern der Segler verwendet wurden.

Sauberer Laserschnitt, präzise ausgeschnittene und z.T. Laser gravierte Elemente, inkl. Rundhölzchen…

Die durchgehend bebilderte und in einzelne Bauschritte gegliederte Bauanleitung ergänzt polnische, englische und deutsche Kurzbauanleitung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Frage zum Produkt

Captcha
*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Lasercut-Detailsatz für Clipper ...

Lasercut-Detailsatz für Clipper Berbice (1780) 1:96

Lasercut-Detailsatz für Clipper Berbice (1780) 1:96
20,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Bereits die 34. Folge des Archit...

Hafen-Kai-Diorama Dover 1777 1:96 (z.B. für HMS Alert)

Bereits die 34. Folge des Architekturbandes des Shipyard-Verlages: der H...

68,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Die 35. Folge des Architekturban...

Werft-Kai-Diorama Plymouth 1779 1:96 (z.B. für die Le Coureur)

Die 35. Folge des Architekturbandes des Shipyard-Verlages: die Werft – d...

68,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

467 von 473 Artikel in dieser Kategorie