Hersteller

Flottentorpedoboot Elbing T-22 (Typ 1939) 1942 1:200 extrem!

15,50 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
7-10 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
3
Versandgewicht:
0,17 kg

Lange hat es gedauert, bis die bekannte Torpedobootklasse ihre Nachbildung im 1:200-Maßstab fand, endlich ist sie da und gleich was für eine!: Flottentorpedoboot des Typs 1937 (auch als Schichau-Torpedoboot oder Elbing-Torpedoboot genannt) ELBING T-22 der Baureihe 1939 im Bauzustand aus dem Jahre 1942 als Extrempräzisions-Kartonmodellbausatz des GPM-Verlages, Katalog-Nr.257 (14/2006).

Kurz vor dem Ausbruch des 2. Weltkrieges, im Sommer 1939 wurde beim Oberkommando der Kriegsmarine eine konzeptionelle Grundsatzänderung in der Sache des Torpedobootsbaus vollzogen: Die bis dato sukzessiv gebauten und in Dienst gestellten Torpedoboote des Typs 1935/1937 mit Bordnummern T1 bis T-21 mit einer Verdrängung von 850 t und Bewaffnung von einem 105mm-Geschütz wurden als zu klein und zu unflexibel in Hinsicht auf ihre Aufgabenfelder der damals geltenden Seekriegsdoktrin empfunden und sollten mit größeren und moderneren Einheiten ergänzt werden. Vor dem Hintergrund entstanden in Konstruktionsbüros Pläne eines großen und mit stufenlosem Deck Flottentorpedobootes des Typs 1939 (das von den Alliierten als kleiner Zerstörer oder Schichau-Destroyer genannt wurde). Alle diese Torpedoboote wurden bei der Friedrich-Schichau-Werft in Elbing/Elblag gebaut, die bereits große Erfahrung beim Bau von Torpedobooten besaß. Die Torpedobootsklasse wurde auch umgangssprachlich als Elbing-Klasse bezeichnet. Die ersten Schiffe des Typs wurden erst im Jahr 1941 auf Kiel gelegt und 1942 in Dienst gestellt. Zu den meist ausgeübten Aufgaben der Elbing-Torpedoboote gehörten Geleitdienste von Seekonvois auf dem Ärmelkanal, Geleitdienste der in Atlantik-Richtung aufbrechenden U-Boote, bzw. U-Boote, die von Patrouillendiensten zurückkehrten, Absicherung von Blockadebrechern, Mitwirkung bei der Bekämpfung von russischen Flugzeugen, Beschuß von feindlichen Landestellungen, aber auch Evakuierung von Zivilbevölkerung...
Geschwindigkeit: 32,5 kn; Bewaffnung: 4x 105mm-Geschütze L45, 4x 37mm- und 9x 20mm-Flakgeschütze, 6x 533mm-Torpedorohre, Wasserbombenwerfer, 50 Seeminen; Reichweite: etwa 5000 sm; Besatzung: 8 Offiziere und 198 Unteroffiziere und Matrosen.


9 Bögen 24x 34cm, eng mit 1 832 Elementen + 276 Schablonenteilen gepackt, qualifizieren das relativ kleine Modell zu der Abteilung der extrem umfangreich detaillierten Bausätze. Das anspruchsvolle Vollrumpfmodell (auch ohne Unterwasserschiff baubar) bietet beispiellose Darstellungsmöglichkeiten - den weniger erfahrenen (oder ungeduldigen) Modellbauern legt der Modellkonstrukteur (aus dem GPM-Stall) das Auslassen von den Kleinstteilen nahe... In der vollen Version können u.a. nachgebildet werden: äußerst detaillierte Waffen {4x 105mm-Geschütze L45, 4x 37mm- und 9x 20mm-Flakgeschütze, 6x 533mm-Torpedorohre, Wasserbombenwerfer, 50 Seeminen (auf Schablonengrundlage) z.T. auf Wasserbombenwagen), Einrichtung der Steuer- und Hinterbrücke mit Entfernungsmesser, 7-teiligem Fernglas, 13-teiligem Such- und Signalscheinwerfer, Positionsleuchten, drei unterschiedliche und gut detaillierte (dargestellt bis hin zu Ruderanlagen, Schiffsschrauben, Inneneinrichtung und Steuerrad!) Rettungsboote, Ankerwinde, Wasserbombenkräne, Seeminensuchgerät, Bäume, Schlauchtrommeln in div. Sorten und Größen, alle Türen, Klappen und Deckel als separate Elemente, die auf ihre Stellen angebracht, die optische Wirkung der entsprechenden Baugruppen erhöhen... ein Schiffsständer ist auch mit dabei...

* Ein LC-Spantensatz kann zusätzlich bestellt werden!

** Ebenfalls zusätzlich kann ein LC-Detailsatz mit sämtlichen Flak-Geschützen und Torpedohren bestellt werden!

*** Auch zusätzlich kann ein Ätzsatz mit feinsten Details der Modellkonstruktion bestellt werden!

**** Ein Geschützrohrensatz kann (auch zusätzlich) bestellt werden!

***** Ein Ankerkettensatz kann (auch zusätzlich) bestellt werden.

******Darüber hinaus können standarisierte Lesercut- und Ätz-Relinge div. Sorten (gerade, 45°-schräge, mit zwei, drei, bzw. fünf Durchzügen, hängende und Ketten-Relinge), Niedergänge und Leitern (ebenfalls als Ätz- oder Lasercut-Sätze) und Stoffflaggen zusätzlich bestellt werden!

Modelllänge: 51cm!

Makellose, feinste Computergraphik und vorbildliche Farbgebung.
 
Zahlreiche professionell erstellte General-, Bauzeichnungen und Farbfotos eines gebauten Modells ergänzen polnische Bauanleitung, die gegen Aufschlag übersetzt werden kann.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat der Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
-20%
Ein unauffälliger Umschlag des A...

Flugzeugtender Akitsushima +Flugboot Kawanishi H8K1 Emily 1:200

Ein unauffälliger Umschlag des Answer (KET) - Verlages (Sonderausgabe Nr...

Preis bisher  14,00 EUR
Nur  11,20 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Der nicht anspruchsvollste Bogen...

japanischer Zerstörer IJN Mutsuki (1926) 1:200

Der nicht anspruchsvollste Bogen des Answer (KET) - Verlages (Nr. 1/2004...

11,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eine inhaltlich akribisch ausgea...

japanischer Zerstörer IJN Akizuki (1942) 1:200

Eine inhaltlich akribisch ausgearbeitete und editorisch auf höchstem Niv...

13,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

315 von 733 Artikel in dieser Kategorie