Hersteller

Jagdbomber Suchoj Su-22 1:33

9,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
2
Versandgewicht:
0,2 kg

MM-Verlag (Doppelausgabe Nr. 1-2/90) mit dem russischen Jagdbomber Suhchoj Su-22 [Darstellung des Flugzeuges mit der Seitennummer 3011 polnischer Luftwaffe] als Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:33.

Diese berühmte Flugzeugkonstruktion entstand als Ergebnis der Faszination der Möglichkeiten eines Verstellflügels.
Die Grundidee war die Verbindung der guten Start- und Landeigenschaften mit hoher Maximalgeschwindigkeit. Ausgestreckte Tragflächen gewährleisten sogar bei geringer Geschwindigkeit einen hohen Auftrieb eines Flugzeuges (sehr vorteilhaft bei Starts und Landungen) und geschlossene Flügel verursachen eine geringe Luftwiderstandskraft und ermöglichen somit hohe Geschwindigkeiten.

Später hat man noch die Erkenntnisse gewonnen, dass die veränderbare Tragflächengeometrie durch die entsprechende Nutzung der Zwischenstellungen der Flügel die Steuerbarkeit und die Reichweite der Flugzeuge erhöhen kann...

Seit Anfang 1974 wurden in Russland die ersten Su-20 (Su-17) mit Verstellflügeln produziert. Die reifste Weiterentwicklung der Konstruktion, die Su-17M4 wurde in der Exportversion als Su-22M4 (im NATO-Code "Fitter K") genannt und ging im Jahr 1980 in Serie.
Eigengewicht: 10 640kg; max. Startgewicht: 19 500kg; max. Geschwindigkeit: 1 850 km/h; Dienstgipfelhöhe: 15 200m.

Imposante Modellkonstruktion mit 58cm-länge und 533 Bauelementen auf 13,5 Bögen 21x30cm in typischer Graphik der früheren MM-Produktionen auf leicht rauher Kartonsorte: Cockpiteinrichtung mit Cockpithaube (die wahlweise als geschlossen oder geöffnet dargestellt werden kann), Fahrgestell (in mehreren Positionen darstellbar), 2x 30mm NR-30-Kanone, 8-teilige Außenbewaffnung: 500kg-Bomben, R-60 Luft-Luft Flugkörper, lenkbare Ch-25 Luft-Boden-Raketengeschosse, unlenkbare Flugkörper und Schnellfeuerwaffen-Behälter, Tragflächen mit veränderbarer Geometrie...

* Eine durchsichtige Kunststoffkanzell kann zusätzlich bestellt werden!


** Auch zusätzlich kann ein Resine-Radsatz bestellt werden!

Tarnbemalung Polnischer Luftwaffe, Hoheitszeichen und markante gelbe Bemalung (stylisiertes Dreieck) des Lufteinlasses auf der Flugzeugnase erhöhen zusätzlich die Optik der ohnehin hochinteressanten Flugzeugkonstruktion.

Zahlreiche General-, Bauzeichnungen und Montageskizzen ergänzen polnische Bauanleitung.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
North American B-25J Mitchell
T...

North American B-25J Mitchell 1:33 glänzender Silberdruck.

North American B-25J Mitchell
Teile: ?? + ?? Schablonenelemente
Maßsta...

20,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Ein klassisches Einsteigermodell...

japanischer Stürzbomber Aichi D3A1 Val 1:33 einfach

Ein klassisches "Einsteigermodell" mit einem breiten Übungsfeld des Rump...

5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
PWS-19
Teile: 364
Maßstab: 1/3...

Aufklärungs- und Bombenflugzeug PWS-19 (1929) 1:33

PWS-19
Teile: 364
Maßstab: 1/33
Spannweite: 44 cm

Eine Flugzeugko...

9,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

68 von 593 Artikel in dieser Kategorie