Hersteller

japanischer Schwerkreuzer IJN TAKAO (1939) 1:200 ANGEBOT

34,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Art.Nr.:
Y
Lieferzeit:
7-10 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1
Versandgewicht:
0,23 kg

Takao
Teile: 1411
Maßstab: 1/200
Länge: 102 cm

Japanischer schwerer Kreuzer TAKAO im Bauzustand von 1939 in sehr sorgfältiger Ausarbeitung des Halinski-Verlages (Military Model Nr.1/1995) als Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:200.

Modellentwurf: Grzegorz Nowak!

Am 28.04.1927 auf Kiel gelegt, wurde die Takao (Schwesterschiffe: Atago, Chokai und Maya) Ende Mai 1932 in Dienst gestellt und stellte die erste Einheit dar, die nach Bestimmungen des Washingtoner Vertrages in Japan gebaut wurde. Markante, einmalig riesige (größere, als einige auf Panzerschiffen) Brücke, die vor dem Hintergrund ihres Gewichtes und ihrer Ausmaße jedoch negativ die Stabilität der Schiffskonstruktion beeinflusste, wurde bereits 1939 modernisiert und abgespeckt. Im Oktober 1944, während der 1. Seeschlacht auf der Philippinensee wurde der Kreuzer durch zwei Torpedos des B-Bootes USS Darter getroffen und musste sich über den Brunei-Stützpunkt am 08.11.1944 nach Singapur retten. Dort blieb er ohne Schadensreparatur bis Ende des 2.Weltkrieges liegen. Kurz vor der Unterzeichnung der Japan-Kapitulation führten die Engländer mit zwei Miniatur-U-Booten XE-1 und XE-3 einen Angriff, in Folge dessen das Schiff durch eine Sprengladung unter der Wasserlinie aufgerissen wurde. Nach dem Ende des Krieges wurde die Takao am 27.10.46 durch britische Schlepper auf hohe See abgeschleppt und nach Zündung mehreren Sprengkörper im Inneren des Rumpfes am Standort 03°05'05'' N und 100°41'00'' versenkt... Verdrängung/volle Verdrängung: 16700/ 17900t; Besatzung: 727 (1932) und etwa 1000 Matrosen und Offiziere (1944).

1411 Elemente auf 17 Bögen 21x30cm in der Qualität der modernsten Produktionen des Halinski-Verlages stellen detailliert die interessante Schiffskonstruktion dar: u.a. Bewaffnung von 10x 203mm- in 5 drehbaren Türmen, 4x 120mm-Geschützen in 4 Türmen, 8x 25mm-Flak-Geschütze, 4x 13,2mm-Gewehren und 16x 610mm-Torpedorohre in 4 Geräten, 3 Bordflugzeuge: 2x Mitsubishi F1M2 (Pete) und 1x Aichi E13A1 (Jake), jé aus rund 30 Elementen, Flugzeuwagen, Weichen der Deck-Schienen als Einzelelemente, ein Riesen-Flugzeugkran, zwei Flugzeugkatapulte... Sinnvollerweise wurden viele nur schwer und unzureichend (flach, bzw. quadratisch...) aus Papier/Karton darstellbaren Elemente, wie Dampfleitungen des Schornsteines, Endstücke der Maste, Relinge, Ankerketten, Davits in Form von detaillierten Schablonenzeichnungen angeboten ...

Bekannte Kartonmodellbausatz-Qualität vom Halinski-Verlag: gute Farbgebung, schöne Graphik.

Die polnische Bauanleitung wird durch zahlreiche General-, Schablonen- und Montagezeichnungen ergänzt.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat der Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.



555 von 734 Artikel in dieser Kategorie