Hersteller

japanischer Torpedokreuzer Kitakami (1941) 1:200

15,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
7-10 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
27
Versandgewicht:
0,18 kg

Eine weitere Folge der immer längeren Serie (Akitsushima, Junyo, Kiji, Isuzu, Mutsuki) der japanischen Schiffe des Answer-Verlages (KET Nr. IV, Dezember 2005): Japanischer Torpedokreuzer KITAKAMI (das Schiff mit der größten Torpedorohr-Dichte pro Quadratmeter des Decks weltweit...) im Bauzustand von 1941 als Präzisions-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:200.

Modellkonstrukteur: Maciej Herbut!

Die am 3. Juli 1920 vom Stapel bei der Sasebo-Marinewerft gelaufene KITAKAMI gehörte zur KOMA-Klasse. Es wurden fünf Schwesterschiffe gebaut, die ursprünglich die Aufgaben der Aufklärung für Verbände der Großschiffe, aber auch der Zerstörer-Flotillenführung erfüllen sollten. Zu dem Zeitpunkt wurde die KITAKAMI mit 7x 140mm-, 2x 130-Flak-Geschützen und 8x 533-Torpedorohren und seit 1927 zusätzlich mit einem Flugboot ausgerüstet. Im Jahr 1941 wurde die KITAKAMI erneut umgebaut (nachdem sie 1940 auf der Stelle von 2x 140mm-Geschützen ein 127mm-Flak-Doppelgeschütz bekam und die Torpedorohre gegen größere 610mm umgegetauscht wurden), diesmal aber gründlich: Es blieben nur 4x 140mm-Geschütze und auf dem stark verbreiterten Deck wurden 40(!)x 610mm-Torpedorohre platziert. Vor dem Hintergrund wurde sie als das Schiff mit der größten Torpedorohr-Dichte pro Quadratmeter des Decks genannt... Diesen Bauzustand stellt die Modellnachbildung dar. Um die Wende 1942/43 wurden wiederum 8 Torpedorohre durch 6 Landungsboote DAIHATSU ersetzt und der Torpedokreuzer wurde in ein schnelles Transportschiff umfunktioniert, das die Kampfeinheiten auf den Japanischen Inseln versorgte. Anfang 1944 wurde die KITAKAMI durch einen Torpedo des britischen U-Bootes HMS TEMPLAR schwer beschädigt. Im Rahmen der Reparaturarbeiten wurde der Kreuzer zu einem Träger der Kaiten (der bemannten Torpedos) umgerüstet, er nahm aber an keinen weiteren Kampfhandlungen teil. Am 24. Juli 1944 wurde er in der Nähe von Kure duch eine nah explodierende Fliegerbomben beschädigt. Nach dem Ende des Weltkrieges lag der Kreuzer als ein Werkstattschiff in Kagoshima und am 31. März 1947 wurde die KITAKAMI in der Werft in Nanao abgewrackt.

Besatzung: 486 Mann; Verdrängung standard / voll 5860 / 7094 t; Antrieb: 12 Kanpon RO-GO Kessel, 4 Dampfturbinen-Einheiten Gihon-Mitsubishi, 4 Schiffsschrauben, 1x Ruderanlage; max. Geschwindigkeit: 31,5 kn; Kraftstoffvorräte: 1284 t;

Eine interessante Schiffskonstruktion als Vollrumpfmodell, aber auch ohne dem Unterwasserschiff baubar. 951 Elemente+ 111 Schablonenteile auf 10 Bögen 24x34cm von der Hand des bekannten Hauskonstrukteures des Answer-Verlags, Hr. Herbut (Zuikaku, Shokaku, Junyo, Kiji, etc.) garantieren eine gute Paßgenauigkeit und gut ausgewogene Modellkonstruktion: Bewaffnung (4x 140mm-, 4x 25mm-Geschütze, 40x 610mm-Torpedorohre, 2x Wasserbomben-Werfer), alle Decks, Aufbauten, Ausrüstung und Details (7-teilige Scheinwerfer, 10-teilige Entfernungsmesser, vier 12- bis 15-teilige Rettungsboote, etc.), Modellständer...

* Standarisierte Lesercut- und Ätz-Relinge div. Sorten (gerade, 45°-schräge, mit zwei, drei, bzw. fünf Durchzügen, hängende und Ketten-Relinge), Niedergänge und Leitern (ebenfalls als Ätz- oder Lasercut-Sätze) und Stoffflaggen können Sie für das Modell aus unseren Zurüstteil-Angeboten zusätzlich mitbestellen!

** Ein Lasercut-Spantensatz kann zusätzlich mitbestellt werden!

*** Ein Geschützrohrensatz kann ebenfalls zusätzlich mitbestellt werden!

 

**** Ein Ätzsatz mit feinsten Details der Modellkonstruktion kann (aus zusätzlich) mitbestellt werden!

 

***** Ein gravierter Lasercut-Decksatz in einer "Riffelblech"-Struktur kann zusätzlich mitbestellt werden!

 

Modelllänge: 81cm!

Feine Computergraphik, originaltreue Farbgebung.

Generalzeichnungen und Montageskizzen ergänzen polnische Bauanleitung.

 

Ihre Frage zum Produkt
20-10= 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Die erste Folge (1/2008) der neu...

japanischer Leichtkreuzer IJN Yubari (1944) 1:200

Die erste Folge (1/2008) der neuen Zweimonats-Zeitschrift für Kartonmode...

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eine sehr sorgfältig ausgearbeit...

japanisches Torpedoboot IJN Kiji (1941) 1:200 übersetzt

Eine sehr sorgfältig ausgearbeitete Produktion des Answer-Verlages [KET ...

9,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
HMS Abdiel
Teile: ca. 3000
Maß...

Minenleger HMS Abdiel (1943) 1:200 extrem!

HMS Abdiel
Teile: ca. 3000
Maßstab: 1/200
Länge: 64 cm

Eine der ...

16,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

285 von 708 Artikel in dieser Kategorie