Hersteller

Nördliches Festungswerk Krakau / Krakow 1:200 umfangreich, selten

28,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Art.Nr.:
x
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
0
Versandgewicht:
0,2 kg

Der umfangreichste Kartonmodellbausatz im Bereich der Bauwerke des MM-Verlages (Doppelausgabe 8-9/1979): volle Rekonstruktion des bis heute erhaltenen nördlichen Festungswerkes der Stadt Krakow/Krakau aus dem 15./17. Jh. im Maßstab 1:200. Bei der Publikation handelt es sich um eine Sonderausgabe der MM-Monatszeitschrift mit einem hochtrabenden Apell für die Unterstützung der Rekonstruktionsarbeiten in Krakau und einem Spendenaufruf. Ob die Tatsache, daß diese Produktion vom Zentralkommitee der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei PZPR mitfirmiert wurde, die Qualität des Bausatzes beeinflußt hatte, wird wahrscheinlich nie gelüftet werden. Es bleibt aber unumstritten, daß diese Darstellung ausgesprochen viele wissenschaftliche Aspekte beinhaltet -eine detaillierte Einführung, Querschnitt, 1:600-Bauplan und direkt bei dem Bausatz: professionelle 3-D-Montagezeichnungen, detaillierte Bauanleitung (leider nur in polnischer Sprache. Gegen Aufschlag kann sie aber durch modellserivce übersetzt werden!) und überwältigende Dimensionen...

Der ziemlich alte Bausatz ist auf den Rücken aufgerissen!

Modellentwurf: Janusz Wisniewski.

1 088 Elemente auf 21 Bögen 21x30cm setzen sich für den ungewöhnlichen Bausatz zusammen und bieten eine faszinierende Entdeckungsreise in ein Stadtviertel des 15. Jahrhunderts: Stadtmauerwerke mit inneren Wehrgängen, Türme, Tore, Barbakane, Vormauerwerk, Arsenal, Klappbrücke... Mit dem Bausatz "Imposante königliche Residenz WAWEL aus Krakau" (der allerdings maßstabsmäßig mit unserem Bausatz abgestimmt werden müsste...) bietet die MM-Produktion eine einmalige Möglichkeit, ein Großprojekt-Modell einer mittelalterlichen Stadt zu erstellen.

Modellbreite: 60cm, -länge: 120cm!

Ziemlich einfache Farbgebung und Graphik des 27-jährigen Bausatzes, die jedoch wunderbau ausbaufähig ist.

3-D-Montagezeichnungen ergänzen eine polnische, sehr detaillierte Bauanleitung.

Der Heftrücken wurde durch den "Zahn der Zeit" angeknabbert und ist auf der ca. Häfte der Länge aufgerissen.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe haben Apfelsinen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Eines der umfangreichsten Karton...

Königsresidenz Wawel in Krakau / Krakow 1:500

Eines der umfangreichsten Kartonmodellbausätze im Bereich der Bauwerke d...

18,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eineim Bau nicht einfache aber s...

Galeone HMS Mayflower (1620) -das "Auswandererschiff" 1:100

Eineim Bau nicht einfache aber sehr schmuckhafte Produktion: Galeone HMS...

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Ein seltener und sehr schmuckhaf...

polnische Galeone Wodnik (Wassermann) aus dem Jahr 1626 1:100 ANGEBOT

Ein seltener und sehr schmuckhafter Genosse unter den Segelschiffsmodell...

15,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

287 von 315 Artikel in dieser Kategorie