Hersteller

Szkuta Wislana (Weichsel–Stocherlastkahn) aus dem 18. Jh. 1:100 inkl. LC-Blöckchensatz

10,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
7
Versandgewicht:
0,11 kg
Mit den fünf Produktionen seines Seahorse-Verlages etablierte sich Tomasz Weremko bestens auf dem Kartonmodellbau-Markt. Seine Segelschiffe gehören zwar zu eher kleinen Modellen, durch ihre Präzision, Passgenauigkeit und sinnvolle Zurüstteile, die er gleich mitanbietet finden sie aber gute Bewertungen bei den Kunden. Nun erschien seine sechste Produktion: Szkuta Wislana (Weichsel–Stocherlastkahn) aus dem 18. Jh. als Extrempräzisions-Kartonmodellbausatz inkl. LC-Blöckchen-Satz (Vollrumpfmodell) des Seahorse-Verlages (Nr. 6 - 1/2022) im Maßstab 1:100

Modellentwurf: Tomasz Weremko und Tomasz Krol.

Die Szkuta wird bei Wikipedia.pl als ein antriebsloses Flachboot (früher mit Segeln) ohne Abdeckung in Form eines Decks definiert. Sie wurden zum Binnentransport von Schüttgut (einmalig könnte sie bis zu 100 Tonnen Getreide aufnahmen) oder für Pferdewagen eingesetzt. Stocher-Lastkahn könnte eine deutsche Übersetzung lauten.

In der Vergangenheit wurde es häufig für den Transport auf dem schiffbaren Teil der Weichsel verwendet. Die Szkuta wurde aus Eichen- und Kiefernrahmen sowie Eichen- oder Kiefernseitenplatten gebaut. Der Bug des Schiffes hatte einen nach oben gebogenen Balken. In der Mitte stand ein Mast. Am Heck befand sich eine Skipper-Kabine. Das Boot wurde von 16–20 Dschimken (im alten Deutschland auch Flissaken genannt) betrieben, zwei an jedem Ruder.
Das Wort Szkuta ist ein polnischer Wortstamm für Bootsbau (Szkutnictwo) – ein Handwerksbereich, der sich mit dem Bau von Booten, Yachten oder Kuttern aus Holz oder Kunststoff beschäftigt.
2008 wurde in Czersk im Altarm der Weichsel ein ca. 30 Meter langes Schiffswrack aus dem 15. Jahrhundert entdeckt. Die Arbeiten an seiner Gewinnung begannen im August 2018. In Rybno bei Sochaczew wurde zu Konservierungszwecken eine spezielle Werkstatt gebaut. (absatzweise danke Wikipedia!)
* Ein LC- Blöcken-Satz ist in dem Kartonmodellbausatz beinhaltet

** Ein LC-Spantensatz kann zusätzlich bestellt werden!

*** Ein Stoff-Segelsatz kann (auch zusätzlich) bestellt werden!

**** Ein Rundholzsatz für den Masten- und Rahenbau kann zusätzlich bestellt werden!

Modelllänge: 51 cm!


Computergraphik mit exzellenter graphischer Darstellung (differenzierte Holzmuster und –farben, rotes Unterwasserschiff, grüne Umrandung der Bordwände).

Vorbildliche General-, Bauzeichnungen und Detailskizzen, s/w-Bilder der einzelnen Bauabschnitte, sowie farbige Schemen des stehenden und des laufenden Gutes ergänzen eine detaillierte polnische und englische Bauanleitung.
  

 
Ihre Frage zum Produkt
10+5= 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Der Nikolaus-Dom (slowakisch Dóm...

Nikolaus-Dom (Dóm svätého Mikulá¨a) von Trnava/Tyrnau 1:200

Der Nikolaus-Dom (slowakisch Dóm svätého Mikuláša) aus der Altstadt von ...

19,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Genuesisches Segelschiff Saettia...

Genuesisches Segelschiff Saettia (8. bis 18. Jh.) 1:100

Genuesisches Segelschiff Saettia (8. bis 18. Jh.) als Präzisions-Kartonm...
9,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Französisches Segelschiff Allege...

Französisches Segelschiff Allege d’Arles aus dem 19. Jh. 1:100 präzise

Französisches Segelschiff Allege d’Arles aus dem 19. Jh. als Präzisio...
10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

34 von 161 Artikel in dieser Kategorie