Artikel 45 von 73 in dieser Kategorie

Der Untergang der Baleares (1938) "El hundimiento del Baleares 1983" 1:1000 (9/2005)

12,50 EUR
Art.Nr.:
1179 4001 17213
Lieferzeit:
In der Regel 3-4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Verfügbarkeit:
5
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Ein interesanter Modellbaubogen / Spiel des spnaischen Velages papel3d im Maßstab 1:1000 mit der Ausgabe 09/2005 Nr.3

Genauso iinteressant ist auch die Geschichte dazu:

Während des spanischen Bürgerkriegs kämpfte die republikanische Flotte darum, der Blockade, die nationale Schiffe, insbesondere die schweren Kreuzer Baleares, Canarias und Cervera, an den Mittelmeerküsten ausübten, um die Ankunft von Vorräten zu verhindern. In diesem Zusammenhang plante das republikanische Kommando, die Kreuzer an seiner Basis in Palma de Mallorca mit Schnellbooten russischer Herkunft zu torpedieren. Die Schiffe, die an dieser Aktion teilnahmen, waren die 1. Zerstörerflotte, die Kreuzer Libertad und Méndez Núñez und die 2. Zerstörerflotte. Als die Flotte jedoch zur Fahrt aufbrach, wurde den Schnellbooten befohlen, zu ihrer Basis in Portman Bay zurückzukehren. 
Inzwischen hatten die Baleares, die  Canarias und die Admiral Cervera die Bucht von Palma de Mallorcaverlassen, um einen Konvoi zu eskortieren. Die republikanische Flotte gruppierte sich neu und begann die Rückkehr zu ihrer Basis in Cartagena. In diesem Moment trafen sich die beiden Flotten und schossen ohne Ergebnis aufeinander. Die Schiffe verloren den Kontakt.
Um 00:55: Die Kreuzer folgten ihrer Eskorte und die republikanischen Schiffe suchen nach ihrer Basis. Es ist 2:13 Uhr und von den Balearen aus gibt Admiral Vierna Lichtsignale für die anderen schweren Kreuzer. Diese Zeichen wurden von den republikanischen Schiffen gesehen, die sich auf einen Angriff vorbereiteten. Von den Balearen aus haben sie bereits die dunklen Flecken der feindlichen Schiffe gesehen und Fackeln abgefeuert, um sie zu lokalisieren.
Zu dieser Zeit starteten die Sánchez Barcáztegui 4 Torpedos, Antequera 5 und Lepanto 3. Um 2:20 Uhr trafen die Torpedos die Baleares in einem Munitionslagerraum und sie begann zu sinken. Die republikanische Flotte fuhr weiter in Richtung Cartagena und die Carnarias und die Cervera setzten den Konvoi fort, während zwei britische Zerstörer, die Boreas und die Kempenfelt, den Schiffbrüchen halfen. Um 7:20 Uhr kehren die Canarias und die Cervera zurück, um die Überlebenden zu übernehmen und um 8:58 Uhr wurden sie von einer Tupolev SB-2 „Katiuska“ angegriffen, die dem britischen Zerstörer Boreas Schaden zufügte. 469 Männer wurden gerettet und 788 starben, darunter Admiral Vierna.
Designer: Lucia Rodrigues

*  Dieser Modellbaubogen besteht aus 5 Din A4 Seiten und 31 Teilen
**Zusätzlich zu den 10 ausgeschnittenen Modellen, die die am Kampf teilnehmenden Schiffe darstellen, und 10 Spielkarten enthält es Spielanweisungen in Englisch und Spanisch,

 

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort:

 

Kundenstimmen:


Autor: Gast

Ihre Meinung ist gefragt:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Bitte beantworten Sie folgende Frage: Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: