Dschunke 1:100 deutsche Anleitung

9,90 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
3
Lagerbestand:
3 Stück
Nach den beiden Modellen (1:100 und 1:250, beide von Scaldis/JSC) dieses Segelschiffes, nun ein Kartonmodellbausatz des Schreiber-Bogen-Verlages (Katalog-Nr.788) im Maßstab 1:100 - die Dschunke

Modellkonstruktion: P. Tabernacki


Dschunke, auch Dschonke bezeichnet eine Vielzahl ein- oder mehrmastiger Segelschifftypen traditioneller Bauart in China. Der deutsche Name stammt von der englischen Bezeichnung Junk (deutsch: „Dschunke“) und dieser wiederum ist abgeleitet von den malaiischen Bezeichnungen Dgong oder Jong, was wiederum auf den chinesischen Begriff chuán für „Schiff“ zurückgeht.
Die Dschunken fahren als Handels-, Lasten- oder Fischereischiffe auf den chinesischen Flüssen, den Küstengewässern und der Hochsee. Oftmals werden sie als Hausboote genutzt. Die größeren Dschunken haben ein Fassungsvermögen von 400 bis 500 Registertonnen. (danke Wikipedia!)

Modell-Abmessungen: Länge 22 cm, Breite: 5 cm, Höhe: 15 cm.

Anzahl der Bögen (21x30cm): 3,5.


Montagezeichnungen ergänzen deutsche Bauanleitung.

 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen



26 von 140 Artikel in dieser Kategorie