Artikel 557 von 1058 in dieser Kategorie

Grumman F7F-3P Tigercat 1:33 (1.Auflage)

10,00 EUR
Verfügbarkeit:
2
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Grumman F7F-3P Tigercat 2. - eine Archivproduktion, jedoch bestimmt nicht nur mit einem Sammlerwert - Kartonmodellbausatz trägergestütztes Jagdflugzeug Grumman F7F-3P TIGERCAT (Darstellung einer US- Air Force - Maschine) des FlyModel-Verlages (Nr.02; 1.Auflage - lose DIN-A4-Blättersammlung) im Maßstab 1:33.

Nach dem Erfolg mit den einmotorigen Jagdflugzeugen der US Air Navy F4F WILDCAT und F6F HELLCAT nahm die Fa. Grumman die Herausforderung der US Navy an und stieg in den Wettbewerb um die Entwicklung eines zweimotorigen trägergestützten Jägers ein. Die Anforderungen der US Navy für eine moderne Konstruktion für die gerade gebauten Flugzeugträger der MIDWAY-Klasse (mit 45000 t -Verdrängung) waren hoch -außer dem bis dato beispiellosen zweimotorigen Antrieb waren hohe Flugleistungen und starke Bewaffnung gefragt. Das Konstruktionsteam der Grumman-Werke unter Anleitung von Ing. Richard Hutton stützte sich auf den Erfahrungen der Entwicklung des durch die Navy abgelehnten Projektes F5F SKYROCKET, dabei hauptsächlich auf seiner landgestützten Version XP-50 und entwarf Anfang 1941 eine neue Konstruktion, die unter dem Namen DESIGN 51 den Militärs vorgeführt wurde. Die Flugleistungen und der Gesamteindruck der Maschine überzeugte sie und Grumman bekam am 30. Juni 1941 den Zuschlag für den Bau von zwei Prototypmaschinen, nun unter der Bezeichnung XF7F-1. Der 1. Prototyp wurde jedoch erst im Dezember 1943 erstbeflogen und bereits bei den ersten Flügen stellte sich heraus, daß das Flugzeug doch zu groß und zu schwer für einen Trägerbetrieb war... Da die Konstruktion als solche als erfolgreich eingestuft wurde, hat die US Navy für sein landgestütztes US Marine Corps 500 Exemplare der Einsitzerversion Grumman F7F-1 TIGERCAT noch im Jahre 1943 geordert. Die ersten Serienmaschinen wurden im April 1944 in Dienst gestellt. Nach der Fertigstellung von 34 Flugzeugen wurden die weiteren zu Nachtjägern XF7-2N umgebaut. Nach 64 gebauten Maschinen des Typs wurde die Konstruktion wieder zu einem einsitzigen Jagdflugzeug mit stärkeren Triebwerken F7F-3 (diese Version stellt unser Modell dar) modifiziert. Insgesamt wurden bis zum Kriegsende 189 TIGERCAT produziert. Die Maschinen nahmen jedoch an den Handlungen des Pazifischen Kriegsschauplatzes nicht teil, sind dafür aber relativ lange nach dem Krieg bei den US-Linieneinheiten im Dienst geblieben und nahmen z.B. aktiv am Koreakrieg 1950-53 teil.

Die TIGERCAT war ein Mitteldecker, mit einem ganz einziehbaren Dreirad-Fahrgestell und kurzen trapezförmigen Tragflächen mit einem leichten Aufschlag und hochklappbaren Endungen. Der Antrieb bestand aus zwei jeweils 18-Zylinder-Triebwerken in einer Doppelstern-Ordnung Pratt & Whitney R-2800 mit einer Leistung von 1550 kW. Eine besonders starke Bewaffnung von 4x 20mm-Geschützen befand sich in den Tragflächen und wurde durch 4x 12,7mm-Maschinengewehren im Flugzeugbug ergänzt. Eigengewicht: 7380 kg; Startgewicht: 11878 kg; max. Geschwindigkeit: 677 bis 700 km/h (auf einer Höhe von 6000m); Dienstgipfelhöhe: 12300m, Reichweite: 1930 / 1545 km.


Modelllänge/-spannweite: 42/45,8 cm!

Feine Graphik und Farbgebung, die jedoch im Vergleich mit den modernsten Bausätzen passabel wirken...

* Zusätzlich erhältlich ist eine tiefgezogene Kanzel!

Übersichtliche Bauzeichnungen und Montageskizzen ergänzen die polnische Kurzbauanleitung.


Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft
Eine äußerst ungewöhnliche Konst...

Tragschrauber (Autogiro) Kamow A7-3a 1:33 übersetzt

Eine äußerst ungewöhnliche Konstruktion der Luftfahrttechnik und ihre ex...
9,00 EUR
Sombold So-344
Teile: 1181 + 59...

Jagdbomber Sombold So-344 + Flugplatzschlepper +... 1:33

Sombold So-344 Teile: 1181 + 59 Schablonenelemente Maßstab: 1/33 Span...
10,00 EUR
Eine interessante Produktion der...

Focke Wulf Ta-183 II Huckebein Projekt V (1945) 1:33

Eine interessante Produktion der Luftfahrttechnik aus dem Ende des 2. We...
10,00 EUR
Focke-Wulf Triebflügeljäger
Tei...

Senkrechtstarter (VTOL) Focke-Wulf "Triebflügeljäger" 1:33

Focke-Wulf Triebflügeljäger Teile: 429 + 23 Schablonenelemente Maßstab...
7,50 EUR

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort:

 

Kundenstimmen:


Autor: Gast

Ihre Meinung ist gefragt:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Bitte beantworten Sie folgende Frage: Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: