Hersteller

Panzer Leopard 1A4 der Bundeswehr 1:25

20,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
6
Versandgewicht:
0,75 kg

"Jungtimer-Panzerkonstruktion" - LEOPARD 1A4 (Darstellung des Fahrzeuges mit Kennzeichen Y-725403 der Bundeswehr) als Kartonmodellbausatz des ModelCard-Verlages [Nr.56].

Modellprojekt: Waldemar Rychard & Witold Piasecki!

Der Leopard 1 entstand als eine Nachfolge der zur Bundeswehrausrüstung gehörenden US-Panzer der 1.Generation M47 und M48. Die allgemeinen Konstruktionsvoraussetzungen der Konstruktion wurden im Jahre 1956 vorformuliert, die eigentlichen Projektarbeiten begannen 1958. Der erste Serien-LEOPARD 1 verließ die Montagehallen am 09.09.1965 und bis 1978 wurden insgesamt 4744 Panzer des Typs zuzüglich 1750 div. Sonderkonstruktionen auf dem Leopard-Fahrgestell produziert, die in den Armeen von Österreich, Belgien, Dänemark, Griechenland, Holland, Kanada, Norwegen, der Türkei, Italien und natürlich der Bundesrepublik dienen. Die Version LEOPARD 1A4 wurde im Rahmen der 6. Produktionsserie für die Bundeswehr gebaut.

Kampfgewicht: 42400 kg; Antrieb: 10-Zylinder V-Motor mit 37330 ccm und 610 kW; max. Geschwindigkeit (Strasse / Gelände): 65 / 25 km/h; Reichweite im Straßenbetrieb: 600 km.

Ein Modell, das vor 10 Jahren entstand, hat aber dank des oft bewährten Konstrukteur-Duos (Hr. W.Piasecki & W. Rychard) von seiner Attraktivität nichts verloren. Obwohl die meisten Elemente von den 2 190 Papier-/Kartonteilen und 90 Schablonenelementen (auf 10 Bögen 30x42cm) auf das Fahrgestell und die Ketten fallen, kann die Detaillierung mit den heutigen Fahrzeugmodellen mithalten: drehbarer Turm und schwenkbares Geschütz, eigenständige Aufhängung jedes einzelnen Rades, Lüfter mit Nachbildung der einzelnen Lamellen, 7-teiliger Scheinwerfer, Rückspiegel, Schlepphaken, Schleppseil auf Schablonengrundlage...

Modelllänge: 38cm!

* Auch für diesen Bausatz kann der Lasercut-Spanten- und Radsatz des Leopards 1A4 (Modelik Nr. 12/11) mitbestellt werden!

** Ein Lasercut-Kettensatz kann auch zusätzlich mitbestellt werden!

Noch per Hand gezeichnete Bauelemente in gut annehmbarer Graphik und Farbgebung (Tarnbemalung der Bundeswehr), die bei sorgfältiger Montage in ein Modell mit exzellenter Optik umgewandelt werden können.

Bauzeichnungen und Detailskizzen ergänzen polnische Bauanleitung.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Eine Vorzeigeproduktion des Kons...

Flakpanzer Gepard der Bundeswehr (nach 1985) 1:25

Eine Vorzeigeproduktion des Konstrukteur-Duos, W.Piasecki & W.Rychard: d...

28,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Computerverfeinerte Neuauflage (...

*britischer Kreuzer HMS Sheffield (1939) 1:400 Länge: 45cm!

Computerverfeinerte Neuauflage (11/2005) des berühmten Klassikers der MI...

7,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Sogar in diesem Maßstab ist es e...

italienisches Panzerschiff Conte di Cavour (1940) 1:400

Sogar in diesem Maßstab ist es eine imposante Darstellung: italienische...

11,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

633 von 801 Artikel in dieser Kategorie