Hersteller

Sainte-Chapelle von Paris, 1:250

21,50 EUR
NEU
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Art.Nr.:
L-13.40.17193
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1
Versandgewicht:
0,22 kg
Größe: Länge:185 x Breite:85 x Höhe:260 mm
Schwierigkeitsgrad: mittel
Hersteller: L'Instant Durable

Entstehung der Sainte-Chapelle von Paris
Die „Heilige Kapelle“ wurde in der Zeit der Gotik, von 1244 bis 1248 erbaut. Sie gilt als Paradebeispiel der Hochgotik.
Auftraggeber war König Ludwig IX (der Heilige), der einen angemessenen Aufbewahrungsort für die Leidenswerkzeuge Christi, die heiligen Passionsreliquien, schaffen wollte. Zu diesen Reliquien gehörten die Dornenkrone und die Spitze der Heiligen Lanze (mit ihr öffnete der Legende nach der römische Soldat Longinus Jesu Seite nach seinem Tod). Sie waren ursprünglich in der Pharos-Kapelle im Großen Palast in Konstantinopel aufbewahrt worden.
Die Reliquien hatte der König 1237 im Rahmen des vierten Kreuzzuges vom lateinischen Kaiser Balduin II für eine horrende Summe gekauft.

Das Innere der Sainte-Chapelle
Die Sainte-Chapelle ist eine zweistöckige Palastkapelle mit einer niedrigen Unterkapelle und einer hohen Oberkapelle.
Der untere Teil ist nur 6,60 Meter hoch und ganz in Blau und Gold gehalten. Er war für die Dienerschaft des Königspalastes vorgesehen. Die obere Kirche, also die eigentliche Sainte-Chapelle von Paris, war für die königliche Familie, bestimmt. Durch eine Galerie war die Oberkapelle mit dem königlichen Palast verbunden.

Das Highlight der Sainte-Chapelle
Unumstrittenes Highlight der Sainte-Chapelle ist die Oberkapelle. Und dort wiederum die 15 Meter hohen, kostbaren Buntglasfenster, die die Kapelle in ein faszinierendes, geheimnisvolles Licht tauchen. Diesem mystischen Zauber kann sich keiner entziehen. Über 600qm in strahlenden Farben leuchtende Fenster auf denen rund 100 biblische Szenen dargestellt werden. Dabei sollen 720 von den insgesamt 1134 Fensterfeldern noch originalen Ursprungs aus dem Jahr 1250 sein! Nur ein Drittel sind Restaurationen des 19. Jahrhunderts.
Der untere Fensterteil wurde stilgetreu restauriert, der obere ist noch original erhalten und stammt aus dem 13. Jahrhundert.
Lediglich die spätgotische Fensterrose ist später entstanden. Sie hat einen Durchmesser von 9 Metern und stammt aus der Zeit von Karl VIII. (15. Jahrhundert). Sie zeigt apokalyptische Szenen mit Christus als Weltenrichter in ihrer Mitte.

Restauration der Buntglas-Fenster in der Neuzeit
Bereits Ende der 1990er wurden einzelne Fensterteile restauriert, bevor dann 2008 — 2014 eine umfassende Restauration für 10 Millionen Euro vorgenommen wurde.
Wiedereröffnung der Sainte-Chapelle war 2015 zum 800. Geburtstag König Ludwig IX.

Welche Reliquien wurden für die Sainte-Chapelle erworben?
Anlass für den Bau der Sainte-Chapelle von Paris war, einen Aufbewahrungsort für die von Baldwin II, dem Kaiser von Konstantinopel, erworbenen Reliquien zu schaffen. Zu den Reliquien gehörte die zuerst erworbene Dornenkrone Christi.
1241 und 1242 wurden weitere Reliquien wie mehrere Fragmente des Wahren Kreuzes, ein Stück der Heiligen Lanze, des Purpurmantels, des Heiligen Schwammes sowie des Leichentuchs Christi erworben.
Die Dornenkrone wurde aus Sicherheitsgründen während der französischen Revolution in den Vatikan gebracht. Dort wurde sie zweigeteilt. Während der eine Teil dort verblieb, wurde die zweite Hälfte zur Zeit von Napoleon nach Paris in die Kathedrale Notre Dame verbracht. Beim Brand von Notre-Dame (April 2019) wurde sie gerettet und in Sicherheit gebracht. Seitdem befindet sie sich im Louvre Museum.
Während die Heilige Lanze im Petersdom in Rom aufbewahrt wird, kam ihre Spitze in die Sainte-Chapelle, ging allerdings während der französischen Revolution bei den Plünderungen verloren.

Quelle: https://peterstravel.de

 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.



178 von 261 Artikel in dieser Kategorie