Schienenbus - zweiteiliger Dieseltriebwagen der Baureihe Newag 220M (2010) 1:97 (H0) einfach

3,00 EUR
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Art.Nr.:
s-75extramodel-m
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
2
Lagerbestand:
2 Stück
Versandgewicht:
0,05 kg
Ein „Schienenbus“ - zweiteiliger Dieseltriebwagen der Baureihe Newag 220M aus dem Jahr 2010 in der Darstellung des Fahrzeuges SA137-003 der Bahngesellschaft Polregio GmbH Region Opole/Oppeln als einfacher Kartonmodellbausatz des ExtraModel-Verlages (Katalog-Nr. 75 – 2/2021) im Maßstab 1:87 (H0).

Modellkonstruktion: Maciej Herbut, Inhaber des Verlages, bekannt von und geschätzt für viele Kartonmodell-Großkonstruktionen, die auch bei dem Answer-Velag (z.B. IJN Kitakami, IJN Junyo, IJN Kiji, IJN Isuzu) als auch GPM erschienen sind (z.B, IJN Shokaku, IJN Zuikaku) erschienen sind.

Newag 220M / 221M - eine Familie von Diesel-Mehrfachaggregaten mit zwei und drei Einheiten, hergestellt von der Firma Newag aus Nowy Sącz. In den Jahren 2010–2014 wurden insgesamt 9 Einheiten mit zwei Einheiten und 5 Einheiten mit drei Einheiten produziert, die von Polregio und in der Vergangenheit auch von Koleje Śląskie und SKM Trójmiasto betrieben werden.

220M und 221M sind zwei- und dreiteilige Einzelraumzüge, die für den regionalen Personenverkehr auf nicht elektrifizierten Strecken vorgesehen sind.

Jedes der Glieder verfügt über ein Paar Schiebetüren mit einem Abstand von 1300 mm, die sich in der Niederflurzone 600 mm über dem PGS befinden. Zusätzlich gibt es unter jeder Tür eine einziehbare Stufe, um das Einsteigen von den unteren Plattformen aus zu erleichtern. Über den Drehgestellen an beiden Enden des Zuges befindet sich eine hohe Bodenfläche von 1200 mm über dem PGS.
In einem der Abschnitte in der Nähe der Tür befindet sich ein Behindertenbereich mit Rampen für Rollstühle, neben dem sich auch eine behindertengerechte Toilette mit einem Wickeltisch für Babys befindet. Die Fahrzeugsitze sind in einer Gruppenanordnung in der oberen Etage und in einer Reihenanordnung in der unteren Zone angeordnet. Das Fahrzeug verfügt über 6 Aufhängungen für Fahrräder, Steckdosen, Fahrgastinformationssystem, Klimaanlage und Überwachung.

Beide Endwagen sind zweiachsige Drehgestelle vom Typ 74RSNa mit einem Radstand von 2500 mm, und die Wagen zwischen den Abschnitten verfügen über Drehgestelle Jakobs vom Typ 72RSTa mit zwei Achsen und einem Radstand von 2900 mm. Der Fahrzeugkörper wird mittels Gasfedern (2. Federstufe) und Schraubenfedern (1. Federstufe) auf Drehgestellen aufgelegt.

Die Fahrzeuge wurden von zwei Aggregaten im Power-Pack-System angetrieben, bestehend aus einem 390-kW-Dieselmotor, einem Kraftübertragungsgetriebe, einem Kompressor, einem Generator und einem Motorkühlsystem. Die Reichweite des Fahrzeugs beträgt 1000 km.

Es ist möglich, maximal 3 Fahrzeuge oder 2 Fahrzeuge und einen Wagen in Mehrfachzugkraft zu kombinieren. (danke Wikipedia)

Modelllänge: 48 cm!

Feine Computergraphik, frische Farbgebung (blau-hellblau-gelbe Bemalung des Wagens, Schriftzüge auf beiden Seiten des Fahrzeuges „Oppeln-Region hier bleibe ich!“), Offsetdruck.

Montageskizzen ergänzen polnische Kurzbauanleitung.
 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.



6 von 205 Artikel in dieser Kategorie