Schienenbus - zweiteiliger Dieseltriebwagen der Baureihe Pesa 218Mc (2007) 1:97 (H0) einfach

3,00 EUR
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Art.Nr.:
s-74extramodel-m
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1
Lagerbestand:
1 Stück
Versandgewicht:
0,05 kg
Ein „Schienenbus“ - zweiteiliger Dieseltriebwagen der Baureihe Pesa 218Mc aus dem Jahr 2007 in der Darstellung des Fahrzeuges SA 133-018 der Bahngesellschaft der Woiwodschaft Pommern als einfacher Kartonmodellbausatz des ExtraModel-Verlages (Katalog-Nr. 74 – 1/2021) im Maßstab 1:87 (H0).

Modellkonstruktion: Maciej Herbut, Inhaber des Verlages, bekannt von und geschätzt für viele Kartonmodell-Großkonstruktionen, die auch bei dem Answer-Velag (z.B. IJN Kitakami, IJN Junyo, IJN Kiji, IJN Isuzu) als auch GPM erschienen sind (z.B, IJN Shokaku, IJN Zuikaku) erschienen sind.

Pesa 218M - eine Familie von zweigeteilten Diesel-Mehrfachaggregaten, die im Zeitraum 2005–2015 im Werk Pesa hergestellt wurden. Es wurde nur eine einmotorige Kopie des tatsächlichen 218M erstellt, und die verbleibenden zweimotorigen wurden als Subtypen 218Ma-218Md bezeichnet. Insgesamt wurden 76 Einheiten produziert, die von Arriva (6 Einheiten), Koleje Dolnośląskie (9 Einheiten), Koleje Wielkopolskie (13 Einheiten), Przewozy Regionalne (45 Einheiten) und PKP Szybka Kolej Miejska w Trójmieście (3 Einheiten) betrieben werden.


Enthält die Serien SA131, SA132, SA133 und SA134.

Pesa plante bereits 2001 den Bau von Dieselaggregaten mit zwei und drei Einheiten, als das erste Dieselfahrzeug mit einer Einheit - der Pesa 214M - in seinen Werken gebaut wurde. In der Zwei-Wagen-Version sollte die zusätzliche Einheit entweder ein Anhänger oder ein Motor sein. Ursprünglich sollte es durch zwei Wagen ähnlich 214M verbunden sein, in denen anstelle von Fahrerkabinen auf einer Seite Gangways gebaut wurden. Ein solches Fahrzeug wäre 49 m lang. Jede Einheit sollte sich auf ihren eigenen zweiachsigen Drehgestellen bewegen. Das geplante Zweimitglied sollte mit 217 Mio. bezeichnet werden.

Letztendlich entschied sich Pesa für ein etwas anderes Design und begann 2005 mit der Produktion der 218Mx-Familie. Das erste Mitglied war die 218M-Serie SA131-001, die für die Woiwodschaft Pommern hergestellt wurde.

Die 218Mx-Familie ist der Vorläufer des dreiteiligen 219M Atribo, der seit 2007 hergestellt wird.

Die nächste Generation von Zweikomponenten-PCs, die bei Pesa Bydgoszcz hergestellt werden, ist 223M. (danke Wikipedia)

Modelllänge: 48 cm!

Feine Computergraphik, frische Farbgebung (blau-weiße Bemalung der Wagenwände, grünes Fahrzeugdach, Logos und Schriftzüge der Woiwodschaft Pommern), Offsetdruck.

Montageskizzen ergänzen polnische Kurzbauanleitung.
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Eine Produktion des weißrussisch...

*sowjetische Güterzug-Diesellokomotive M62 "Taigatrommel" 1:87

Eine Produktion des weißrussischen NovaModel-Verlages (Nr. 02/2014) sow...

3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
TOP
Boeing 787-8 Dreamliner in der D...

Boeing 787-9 Dreamliner der LOT in Sonderbemalung "Proud of Poland’s Indepedence” (2018) 1:144

Boeing 787-8 Dreamliner in der Darstellung des Flugzeuges SP-LSC der Pol...
6,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Zwei „Schienenbusse“ - einteilig...

zwei „Schienenbusse“ - einteilige Dieseltriebwagen: Baureihe SA105 und SA135 1:87 einfach

Zwei „Schienenbusse“ - einteilige Dieseltriebwagen der Baureihe SA105 in...
3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

27 von 206 Artikel in dieser Kategorie