Artikel 43 von 234 in dieser Kategorie

Bojenleger Northern Lighthouse Galatea +2 Hubschrauber 1:250

8,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
6
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Die junge Produktion des JSC-Verlages (Katalog-Nr.295 - 9/2007), die wieder eine äußerst interessante modernste Schiffskonstruktion umfangreich, in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und entweder in Form eines Dioramas oder als Einzelmodell darstellt: britischer Multifunktions-Bojenleger Northern Lighthouse Vessel GALATEA + Bojenladung + Hubschrauber Westland Sea King + Hubschrauber MBB Bölkow Bo105 der HM Coastguard + Wasserfläche als Wasserlinien-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:250.

Modellentwurf: Bartosz Czolczynski.

Anfang des 16. Jh. gründete der englische König Henry VIII die Heilig-Dreifaltigkeits-Gilde (Guild of the Holy Trinity), die die Schiffslotsen vereinigte. Etwa 100 Jahre später erstellte die Trinity House ihren ersten Leuchtturm und hat die Organisation Trinity House Lighthouse Service ins Leben gerufen, die bis heute der alleinige Inhaber von Lizenzrechten für den Betreib von Navigationslichtern auf dem Gebiet von England, Wales und den Channel Islands, aber auch für die Lotsenrechte in London und in 40 anderen Bezirken bleibt. Im Jahre 1786 entstand eine ähnliche Organisation, Northern Lighthouse Board, die sich mit Navigationslichtern in Schottland und auf der Insel Man befasst. Beide Organisationen orderten bei der Remontowa-Werft in Danzig/Gdansk zwei multifunktionale Bojenleger, Northern Lighthouse Vessel PHAROS und NLV GALATEA, die im Jahre 2006 in Dienst gestellt werden sollen. Die Schiffskonstruktionen wurden entworfen, um den Wartungen, Reparaturen und Auswechseln von Bojenanlagen ganzjährig gerecht zu werden. Beide Schiffe können eng miteinander kooperieren, sie können sich auch gegenseitig vertreten. Darüber hinaus kann die GALATEA verschiedene Hochseeoperationen, wie Schleppen, hydrographische Maßnahmen, Kennzeichnung und Absicherung von Schiffswracks, Transport von Menschen und Material durchführen. Sie kann ebenfalls auch als ein Stützpunkt für andere Einheiten, bzw. Hubschuber dienen. Dank einem speziellen Ortungssystem (Dynamic Positioning System DP2) kann der Bojenleger äußerst präzise Hochseemanöver durchführen und z.B. Bojen in einer Genauigkeit von 2,00 m legen und zwar bei einer Windstärke von bis zu 6°B! Das Schiff verfügt über einen Hybridenantrieb (Dieseltriebwerk + Elektromotoren), der in die Schraubenpropeller, bzw. Bugstrahlruder übertragen wird. Die GALATEA lief am 26. Juli 2006 bei der Danziger Remontowa-Werft vom Stapel und die Taufe hat am 17. Oktober 2007 in London die britische Königin Elisabeth II zelebriert.

Antrieb: 3x Generatorsätze mit je 1400 kW-, 2x Generatorsätze mit je 700 kW-, 2x Azimut-Triebwerke mit je 1500 kW- und 2x Bugstrahlruder mit je 750 kW-Leistung; Geschwindigkeit: 12,5 kn; Bordkräne: 1x 30,0 t, 1x 4,0 t und 2x 2,4 t; Landestelle für Hubschrauber mit einem Gewicht von bis zu 3,2 t; Pfahlzug: 36 t; Ladefähigkeit: 16 Bojen mit Ankern oder 10x 20-Foot-Container; Besatzung: 7 + 23 Mann.

528 Elemente + 75 Schablonenteile (insgesamt also 603 Bauelemente) auf 9 Bögen 21x30cm setzen sich (in mehreren Schwierigkeitsstufen) zusammen für alle Aufbauten, Decks mit den markanten Hubschrauber-Landestellen, Türen, Klappen und Deckeln, die als separate Teile eine plastische Wirkung der Deckhäuser und der Decks erzeugen, Beiboote in drei verschiedenen Größen, Rettungsfloßen, Winden, Bordkräne in exzellenter Detaillierung, farbenfrohe, differenzierte Bojen (entweder als Schiffsladung oder als selbstständige Gegenstände eines Dioramas), die als Vollrumpf- oder Wasserlinienmodelle dargestellt werden können, zwei Hubschraubermodelle (jeweils aus 12, bzw. 23 Bauelementen), eine Wasserfläche, die für ein Diorama gute Dienste erweisen kann...

* Eine Lasercut-Detailsatz kann zusätzlich mitbestellt werden!

** Ebenfalls zusätzlich kann ein per Laserschneider äußerst originaltreu gravierter Decksatz aus dünnster Holzplatte mitbestellt werden!

Modelllänge: 34cm!

Bauzeichnungen und Detailskizzen ergänzen die polnische, holländische und englische Bauanleitung.

Feine Computergraphik und modernste, frische Farbgebung, aber auch die graphisch schön dargestellten Hubschrauber und Bojen erhöhen noch zusätzlich die Optik der interessanten und seltenen Schiffskonstruktion.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: