Artikel 241 von 344 in dieser Kategorie

das Gymnasium J. K. Tyla in Hradec Králové 1:165 übersetzt

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
1
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Eine Kartonmodell-Großproduktion aus dem Bereich der Architektur: das Gymnasium J. K. Tyla in Hradec Králové als Kartonmodellbausatz des tschechischen Ondrej-Hejl-Verlages (Katalog-Nr. 1004) Maßstab 1:165.

Modellkonstruktion: Ondrej Hejl.

Das Gymnasium JK Tyl-Gymnasium (GJKT) ist eine traditionsreiche mittlere Schule in Hradec Králové. Sie befindet sich in einem historischen Gebäude am Tyl-Ufer und wurde vom Architekten Josef Gočár entworfen. Mehrere prominente Persönlichkeiten wurden dort ausgebildet.

Das Gymnasium ist eine Nachfolgeschule der lateinischen Stadtschulen, deren erste Erwähnung im Jahre 1362 zu finden ist. Im Laufe der Zeit wurde der Unterrichtsprofil in einem Jesuitengymnasium und später einem staatliches Gymnasium angepasst, das in den letzten Jahrzehnten seines Bestehens mit Platzmangel kämpfte.

Für das damalige tschechoslowakische Gymnasium musste ein neues Gebäude errichtet werden. Es wurde beschlossen, dass das Gymnasium ein Teil des Campus am Elbufer wird, die Bauvorhaben wurde in den städtebaulichen Regulierungsplan aufgenommen und in den Jahren 1925-1927 nach dem Entwurf des Architekten Josef Gočár gebaut. Der Unterricht im damaligen Rašín-Gymnasium begann am 1. Mai 1927.
(danke Wikipedia.cz!)

Große der Grundplatte: 42 x 44 cm!

Sorgfältige Druckqualität und originalgetreue Farbgebung, Offsetdruck.

Tschechische, englische und deutsche Bauanleitung ergänzen Montagezeichnungen, zahlreiche Farbbilder des großen Vorbildes und ein Farbbild eines gebauten Modells. Auch die Gymnasiumgeschichte wurde in diesen drei Sprachen verfasst!

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: