Artikel 184 von 203 in dieser Kategorie

das östliche Molenfeuer (Leuchtturm) Sassnitz 1:72 ganz LC-Modell, übersetzt

29,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
5
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Eine weitere Folge der Darstellungen von europa- und welt-berühmtesten Leuchttürmen: das östliche Molenfeuer (Leuchtturm) Sassnitz aus dem Jahr 1937 als ein Lasercut-Komplett-Kartonmodellbausatz inkl. Folien-Verglasung, Farben, Pinsel des Shipyard-Verlages (Cat.No. ZL:0049) im Maßstab 1:72.

Die Molenfeuer von Sassnitz stehen an den Molenköpfen des Sassnitzer Stadthafens auf der Insel Rügen. Die Molenfeuer haben die Funktion, den von der See einlaufenden Schiffen die Fahrrinne zu bedeuten. Das Molenfeuer auf der Westseite besteht aus einem auf mehreren Füßen aufgestelztem stählernen Laternenhaus, in roter Farbe für die einlaufende Schiffahrt gut an Backbord erkennbar. Das vieleckige Laternenhaus (Zwölfeck) wurde 1977 auf der Westmole neu errichtet und ermöglicht eine Feuerhöhe von 10 Metern.

Auf der Ostmole stand das erste Molenfeuer aus dem Jahr 1903, das 1937 durch einen Leuchtturm ersetzt wurde. Dieser Leuchtturm ist ein achteckiger Stahlturm mit auskragendem, umlaufenden Balkon am Laternenhaus. Der über 15 m hohe Leuchtturm trägt grüne Farbe mit weißem Band und zeigt sich somit für einlaufende Schiffahrt auf der Steuerbordseite. Der Feuerträger befindet sich in 12 m Höhe über NHN und ermöglicht die Feuerhöhe von 15 Metern.

Das Molenfeuer bzw. der Leuchtturm ist ein ausgewiesenes Baudenkmal (652).

Der Sassnitzer Leuchtturm wurde - blasoniert - in stilisierter Form in das Stadtwappen von Sassnitz integriert, allerdings in weißer Farbgebung mit roten Band.

Das Ostmolenfeuer Sassnitz war 1975 ein Motiv der Briefmarkenserie Leuchttürme, Leit-, Leucht- und Molenfeuer der DDR-Post. Die Auflage betrug 8 Millionen Stück.
(danke Wikipedia!)


Modellhöhe: 18 cm!

Sauberer Laserschnitt, sauberer Gravur Muster auf einigen Elementen.

Das Modell muss angemalt werden – alle nötigen Farben und Pinseln liegen dem Bausatz bei.

Die durchgehend bebilderte und in einzelne Bauschritte gegliederte Bauanleitung ergänzt polnische, englische und deutsche Kurzbauanleitung!

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: