Artikel 513 von 550 in dieser Kategorie

Flugzeugträger IJN Akitsu Maru (Seekonvoi KI-81, 1944) 1:200

55,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
10
Gewicht in KG:
2,000
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Eine weitere hochkarätige Produktion des polnischen Verlages Model Hobby (Nr.21): Japanischer Flugzeugträger IJN Akitsu Maru im Bauzustand und Waffenkonfiguration vom November 1944, während des Seekonvois HI-81 auf dem Japanischen Meer als Extrempräzisions³-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:200.

Modellkonstruktion: Eugene Efanov (bekannt aus mehreren Modellen des ukrainischen Oriel-Verlages).

Die Akitsu Maru war ein japanischer im Januar 1942 fertiggestellter Geleitflugzeugträger der Kaiserlich Japanischen Armee während des Zweiten Weltkriegs. In einigen Quellen werden die Akitsu Maru und ihr Schwesterschiff, die Nigitsu Maru – letztere wurde allerdings ohne Flugdeck fertiggestellt – als die weltweit ersten amphibischen Angriffsschiffe bezeichnet. Aufgrund der schlechten Beziehungen zwischen der Kaiserlich-Japanischen Armee und der Kaiserlich-Japanischen Marine hielt die Armee es für erforderlich, eigene Flugzeugträger als Begleitschutz für die Transportschiffkonvois der Armee zu betreiben.


Bei der Akitsu Maru handelte es sich ursprünglich um ein Passagierschiff, das vor der Fertigstellung durch die japanische Marine übernommen wurde. Über dem Rumpf wurde bei einem Umbau ein Flugdeck installiert. Da das Schiff nicht über einen Hangar für die Flugzeuge verfügte, sollte die bis zu acht Flugzeuge zwischen dem Flugdeck und dem ursprünglichen Deck des Passagierschiffes abgestellt. Vom Flugdeck konnten normale Flugzeuge starten, eine Landung auf dem Deck war jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.
Daher wurde die Akitsu Maru hauptsächlich als Fährschiff genutzt, das Flugzeuge aus Japan zu Stützpunkten auf Pazifik-Inseln transportierte. Es konnten bis zu 30 Flugzeuge auf dem Flugdeck transportiert werden. Als eigentlich vorgesehene Hauptaufgabe sollte sie bei Landeoperationen mit ihren Flugzeugen Luftunterstützung leisten. Für Landungsoperationen konnte die Akitsu Maru 27 Daihatsu-Landungsboote aufnehmen. Als Bewaffnung befanden sich zwei 75-mm-Kanonen Typ 88, zehn 75-mm-Feldgeschütze Typ 38 und sechs 25-mm-Kanonen Typ 96 an Bord.

Die Maschinenanlage des Geleitträgers hatte vier Kessel und trieb zwei Schrauben an. Die Maschinen erbrachten eine Leistung von bis zu 7.500 PS, womit eine Geschwindigkeit von 20 Knoten erreicht werden konnte. Die Wasserverdrängung betrug 11.800 Tonnen.

Am 18. November 1943 wurden die Akitsu Maru und der Geleitschutz gebende Zerstörer Tomazuru von dem amerikanischen U-Boot Crevalle bei der Einfahrt in die Bucht von Manila torpediert. Irrtümlicherweise meldete das U-Boot die Versenkung des Geleitträgers. Endgültig wurde die Akitsu Maru am 15. November 1944 durch das U-Boot Queenfish versenkt.
(danke Wikipedia!).

In dem Modell können nachgebaut werden: Inneneinrichtung des Steuerhauses, Flugdeck mit mehreren Stützen und Trägern, alle sonstige Decks jeweils in extrem detaillierter Darstellung, Flugzeug-Aufzug, 10 Aufklärungsflugzeuge Kokusai Ki-76 mit Inneneinrichtungen ihrer Pilotencockpits und Cockpitdächern mit Verglasung, 6x Tragschrauber (Autogiro) Kayaba K-1.

Modelllänge des Vollrumpfmodells (baubar aber auch als Wasserlinienmodell): 72 cm!


* Standarisierte Lesercut- und Ätz-Relinge div. Sorten (gerade, 45°-schräge, mit zwei, drei, bzw. fünf Durchzügen, hängende und Ketten-Relinge), Niedergänge und Leitern (ebenfalls als Ätz- oder Lasercut-Sätze) und Stoffflaggen können Sie für das Modell aus unseren Zurüstteil-Angeboten zusätzlich bestellen!

** Ein Ankerkettensatz kann zusätzlich mitbestellt werden!


*** Auch zusätzlich kann ein Spantensatz bestellt werden!


**** Ein gravierter LC-Decksatz kann (auch zusätzlich) bestellt werden!

***** Ein Zurüstsatz mit gravierten LC-Hauptdecks aus Holz kann zusätzlich bestellt werden!

****** Ebenfalls zusätzlich kann ein LC-Niedergang-/Handlauf und -Relingsatz bestellt werden!

******* Ein LC-Satz mit feinsten Details für Deckflugzeuge und -tragschrauber kann zusätzlich bestellt werden!

******** Ein LC-Detailsatz Nr.1 mit u.a. Deckträgern und -stützen kann (ebenfalls zusätzlich) bestellt werden!

********* Zusätzlich kann ein LC-Detailsatz Nr.2 mit u.a. Trappen, Niedergängen, Elementen der Rettungsboote, kleinen Trägern bestellt werden!

********** Ein kleiner LC-Detailsatz mit fünf Cockpitdächern für Deckflugzeuge Kokusai Ki-76 kann zusätzlich bestellt werden!

*********** Zusätzlich kann ein Geschützrohrensatz bestellt werden!

************ Ebenfalls zusätzlich kann ein Mastensatz aus Metall bestellt werden!

Zahlreiche aussagekräftige General-, Bau- und Schablonenzeichnungen ergänzen polnische Bauanleitung.

Exzellente Graphik in originalgetreue Bemalung (braunes Unterwasserschiff, graue Tarnbemalung, graphische Darstellung der hölzernen Deckbereiche, grün-graue Deck-Flugkörper), Offsetdruck.


Das Modell IJN Akitsu Maru des Model-Hobby-Verlages wurde in "Übergroße" herausgebracht, seine Bögen sind 35x48cm. Seine versicherten Versandkosten können entsprechend dem mehr betragen.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: