Artikel 31 von 459 in dieser Kategorie

Nurflügelflugzeug Blohm & Voss P.210 1:33

7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
1
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Ein ungewöhnliches schwanzloses Flugzeug (Nurflügelflugzeug) aus der "Volksjäger 1944"-Ausschreibung, das die Projektphase nie verließ: Düsenjäger Blohm & Voss P.210 als Kartonmodellbausatz (KARTONMODELL) des Modelik-Verlages Nr.19/08 im Maßstab 1:33.

Modellkonstrulteur: Igor Zwieriew aus Russland.

Das Projekt Blohm & Voss BV P.210 war eine Weiterentwicklung des Projektes P.208 und wurde unter Anleitung von Ing. Richard Vogt und Hans Amtmann für die Ausschreibung für einen Volksjäger im September 1944 entworfen. Den Kern der Konstruktion stellte eine zentral gelegene Rohrleitung der Turbinen-Luftzufuhr dar, an die die sonstigen Flugzeugelemente angebaut wurden. Die Pfeilstellung der rechteckigen Tragflächen betrug 30°. Zusammen mit den Endungen, hinter den beiden Kraftstofftanks am Ende des Zentralflügels hatten die Tragflächen (von vorne gesehen) ein Profil eines umgedrehten W-Buchstabens. Als Antrieb der Blohm & Voss P.210 war ein Düsentriebwerk BMW 003A-1 vorgesehen, für die Startbeschleunigung war optional ein Raketen-Nachbrenner geplant. Das Fahrgestell bestand aus drei Rädern mit einem Vorderrad, das während des Schließvorganges eine 90°-Drehung um das Fahrgestellbein machte, um dichter an die Luftzufuhrleitung hinaufgezogen werden konnte. Bewaffnet sollte der Jäger mit zwei 20mm-Geschützen MG 151/20, bzw. zwei 30mm-Geschützen MK 108 in zwei Waffenschächten seitlich des Flugzeugbugs sein.

379 Elemente + 12 Schablonenteile stellen für ein Flugzeug der Größe eine Anzahl dar, die eine recht gut detaillierte Darstellung ermöglicht. Das Modell kann in mehreren Schwierigkeitstufen gebaut werden, wobei die volle Version folgende Baugruppen vorsieht: Cockpit-Inneneinrichtung mit z.B. einem 3-teiligem Armaturenbrett, was durch die Mehrschichtigkeit einen 3D-Effekt der Einheit erzeugt, 4-teilige Sicherheitsgurte des Piloten, Steuerknüppel; Fahrgestell mit Fahrgestellluken, Rädern, die in diversen Stellungen (zwischen vollständig ausgefahren und vollständig zugeklappt) nachgebildet werden können, sämtliche Steuerflächen separat und bewegbar, Waffenschächte mit Darstellung von zwei 19-teiligen Maschinengewehren, aufklappbaren Deckeln der Schächte, einfache Nachbildung der Luftturbine, zwei markante Kraftstofftanks in den Flügelenden…

* Ein Lasercut-Spantensatz für das Modell kann zusätzlich mitbestellt werden!

Aussagekräftige General-, Bauzeichnungen und Montageskizzen ergänzen polnische Bauanleitung.

Modernste Graphik und Farbgebung (Tarnanstrich der Luftwaffe).

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: