Artikel 119 von 448 in dieser Kategorie

polnischer Düsen-Trainer TS-11 Iskra (Spark) 1960er 1:33 REPRINT

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
2
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Polnisches Schul- und Übungs-Düsenflugzeug TS-11 Iskra (im NATO-Code Spark) als REPRINT eines bereits äußerst seltenen Kartonmodellbausatzes des MM-Verlages (Nr.11/1963) im Maßstab 1:33.

Modellentwurf: Magister Ing. Adolf Jarczyk.

Eine im Westen kaum bekannte polnische Flugzeugkonstruktion der 60er: TS-11 ISKRA. Bereits im Jahre 1957 wurden in Polen Konstruktionsarbeiten aufgenommen, die zum Ziel hatten, ein Schul- und Übungsflugzeug mit Düsenantrieb zu entwerfen. Am 2. Februar 1960 wurde die Konstruktion erstbeflogen und ein Jahr später wurden die ersten ISKRA in Dienst gestellt.

Ab 1963 wurden anstelle des Turbinen-Düsentriebwerkes HO-10 mit einem Schub von 760 kg neue Einheiten WSK SO-1 mit einem Schub von 1000 kg produziert. Drei Weltrekorde wurden auf der TS-11 ISKRA geschlagen. Bis 1987 wurden insgesamt 400 Flugzeuge des Typs gebaut, im Jahre 1975 hat die Indische Luftwaffe 50 Stück des Flugzeuges geordert...

Max. Fluggewicht: 3615 kg; praktische Dienstgipfelhöhe: 11870 m; max. Geschwindigkeit: 661 km/h...


Länge des Modells: 34cm!

Feine Graphik und originalgetreue Farbgebung (halbglänzender Silberdruck, der die Alu-Außenheut des Flugzeuges gut imitiert).

Bauzeichnungen und Montageskizzen begleiten polnische Bauanleitung.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: