Artikel 148 von 192 in dieser Kategorie

russischer Eisenbahnahn-Kran KDE-163 (1971) 1:87 Ganz-LC-Modell

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
5
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
Eine weitere „Bahnmodell“-Produktion des ukrainischen Modeller-Verlages (Nr. 3-2018) …wie alle bisherigen – in ihren Ausmaßen klein aber sehr sorgfältig und detailliert ausgearbeitet: russischer Eisenbahnahn-Kran KDE-163 aus dem Jahr 1971 in zwei Varianten der Kupplung: als manuelle oder als automatische Vorrichtung als Ganz-Lasercut-Extrempräzisions-Modell im Maßstab 1:87.

Die meist benutzten Eisenbahnkräne in Russland und in den postsowjetischen Republiken sind die, seit 1971 bei dem Maschinenbauwerk "1. Mai" in Kirow/Russland produzierten Kräne KDE-163 mit einer Tragfähigkeit von 16 Tonnen und KDE-253 mit einer Tragfähigkeit von 25 Tonnen.
Der Kran KDE-163 ist für die Mechanisierung des Be- und Entladens sowie der Montage- und Bauarbeiten des Eisenbahnbetriebes konzipiert. In der Basisversion wird der Kran mit einem 15 Meter langen Ausleger und Haken zum Laden von Stückgut hergestellt. Auf Bestellung können mit einem Kran geliefert werden: 5 m Verlängerung des Auslegers; Greifer für Rundholz, bzw. Greiferaufsatz mit Seilen; Elektromagnetgreifer für Eisenhaltiges Material mit entsprechender Ausrüstung. Kräne mit einem verlängerten Ausleger von bis zu 20 m können nur zum Arbeiten mit einem Haken verwendet werden.

Der Kran KDE-163 besteht aus einer vierachsigen selbstfahrenden Plattform, einem Schwenkrahmen, einer Dieselgenerator-Vorrichtung, einer Steuerkabine und Lastaufnahmeelementen.

Die Laufplattform des Krans ist mit zwei biaxialen Winden TSNII-HZ-0 und einem geschweißten Rahmen mit automatischer Kupplung ausgestattet.

Auf dem Drehkranz wurden alle Arbeitsmechanismen, der Dieselgeneratorsatz, der Aufbau, die Steuerkabine, Auslegerstützen und das Portal montiert.
Die Rahmen des Fahrgestells und dieses Aufbaus sind durch einen Drehmechanismus miteinander verbunden.

Die Steuerkabine des Krans ist mit Heizung, Gebläse und Scheibenwischer ausgestattet.

Der Diesel- / Generatorsatz DG75-3, der als Stromquelle dient, besteht aus einem Dieselmotor und einem Generator, Wasser- und Ölkühler sowie einem Kraftstofftank. Die Arbeitsmechanismen des Krans sind es: Fracht- und Gewehrwinden, Dreh- und Bewegungsmechanismen, die von Elektromotoren angetrieben werden. Die Bedienung des Krans erfolgt über ein flexibles Kabel aus einem externen Drehstrom von 380 V, 50 Hz.
Für den Transport im Zug ist der Kran mit einer automatischen Bremse ausgestattet. Bei der Bewegung mit Eigenantrieb erfolgt das Bremsen durch Blockbremsen der Bewegungsmechanismen. Die Notbremse ist zum Abbremsen bei einem Parkmanöver bei ausgeschalteten Bewegungsmechanismen vorgesehen.


Alle Bauelemente wurden aus farbigem Karton in differenzierten Stärken gelasert (ausgestanzt), zum Teil auch graviert (Armaturenbrett in dem Führerhaus). In dem Modell kann ein detailliertes Fahrgestell, beide Kupplungen in zwei Varianten (als manuell oder als automatische Vorrichtung), so wie die Inneneinrichtung des Führerhauses, detaillierter Ausleger mit allen Seilen (nicht im Lieferumfang des Bausatzes beinhaltet) und Flaschenzügen nachgebait werden.

Modelllänge: knapp 20 cm!


Frische und originalgetreue Farbgebung (schwarzes Fahrgestell, gelbe Kran und Führerhaus).

Die Bauanleitung besteht ausschließlich aus General- und Montagezeichnungen.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: