Artikel 431 von 742 in dieser Kategorie

sowjet. Schwerpanzer IS-2 (Iosif Stalin 2) Baureihe ab 1944 1:25

14,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
3
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

IS-2
Teile: 2311
Maßstab: 1/25
Länge: 39,6 cm

Eine außergewöhnlich umfangreiche und originaltreu ausgearbeitete Produktion: Schwerer sowjetischen Panzer IS-2 (Iosif Stalin 2.), Darstellung des, nach dem 01.08.1944 hergestellten Fahrzeuges mit der Seitennummer 414 des 104. Schwerpanzer-Garderegimentes der 7. Panzerbrigade in der Bemalung von der Zeit der Berlinoperation als Präzisions-Kartonmodellbausatz des Modelik-Verlages (Nr.9/2004, 2.unveränderte - bis auf Format des Bausatzes: A3 - Ausgabe ) im Maßstab 1:25.

Modellentwurf: Waldemar Rychard!

Die erste Partie von 35 Panzern des Typs IS-122, die noch als Versuchspartie betrachtet wurden, wurde im Dezember 1943 hergestellt und gleich an die Fronteinheiten übergeben. Die guten Erfahrungen, die mit dem Fahrzeug gemacht wurden, beschleunigten den Beginn der Sereinproduktion (der nun als IS-2 "Iosif Stalin" genannten Fahrzeuge), die dann umgehend Ende Januar 1944 anlief. Insgesamt wurden bei der Kirov-Fabrik in Tschelabinsk 4392 Schwerpanzer des Typs erstellt. Während des 2. Weltkrieges wurden sie außer von der Roten Armee durch die Polnische Volksarmee in der UdSSR verwendet, nach dem Kriegsende auch durch die Streitkräfte von Tschechoslowakei, China, Kuba und Ägypten.

Bei dem IS-2 handelte es sich um eine klassische Panzerkonstruktion, in der der vordere Teil als Fahrerraum, der zentrale Teil mit dem Turm als Kampfraum und das Hinterteil als Motor-/ und Kraftübertragungsraum konzipiert waren. Eigengewicht: 46 t; Antrieb: 12-Zylinder W-2-IS Dieseltriebwerk (38880 ccm) mit einer Leistung von 383 kW; Kraftstoffvolumen: 520 l in Innentanks + 300 l in Außentanks, was eine Reichweite von 240 km (im Straßenbetrieb), bzw. 170 km im Gelände ermöglichte; Bewaffnung: 1x 122mm-Geschütz D-25T (Modell wz.1943) mit einem Schussbereich von 360° horizontal und von -3° bis +20° vertikal mit einem Geschoßvorrat von insgesamt 28 Pak- und Splittergranatten) und einem elektrisch oder handgetriebenem Turm, 3x 7,62mm-DT- und 1x 12,7mm-Flak DSzK-Maschinengewehr, sowie 25 Handgranaten F-1 der Besatzung. Das Beladen des 122mm-Geschützes erfolgte getrennt (Geschoss und Sprengladung), was die Ursache für eine geringe praktische Feuergeschwindigkeit war (23 Schüsse in einer Stunde); Besatzung: 4 Mann.

Ziemlich einmalige 2311 Elemente auf 26 Bögen 21x30cm vermitteln den ersten Eindruck über die Ausarbeitung des Modells! Die Modellkonstruktion ist für die anspruchsvollsten Bastler gerichtet und verfügt über: aufklappbare Luken, drehbarer Turm und MG (unabhängig voneinander), schwenkbares Geschütz und MG, komplette Kampf- und Motorraumeinrichtung mit Triebwerknachbildung und aufklappbarer Motorhaube, optionalen Ketten (als Streifen- oder Einzelelemente mit bewegbar verbundenen Gliedern) und solchen Feinheiten, wie: Geschoßnachbildung, Hand-Turmdrehmechanismus, Innenbeleuchtung des Turmes, Funkgerät, detailliertes Geschützschloß, Ventilatoranlage, Munitionskisten, Dokumententasche...und vieles mehr...

* Ein Lasercut-Spantensatz kann zusätzlich mitbestellt werden!

** Ebenfalls zusätzlich kann ein Lasercut-Kettensatz (entweder als eine präzise Produktion aus einzelnen Gliedern oder als Streifen-Kettensatz) mitbestellt werden! 

Der Konstrukteur (übrigens, der bekannte und mehrmals bewährte Hr. W.Piasecki)hat keine Berührungsängste mit fremden Materiallien und stellt auf mehreren Schablonenzeichnungen Drehachsen, Griffe, Schleppseile, Antennen u.a. Elemente dar.

Solide Graphik (sowjet. Sonderaufschrift auf dem Turm, Wappen des Regimentes) und Druckqualität des neusten Modelik-Produktionen verstärken zusätzlich die optische Wirkung eines gut gebauten Modells.

Inhaltlich gute und in großer Anzahl vorhandene General-, Detail- und Bauzeichnungen ergänzen die polnische Bauanleitung

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: