Artikel 313 von 420 in dieser Kategorie

tschechische Kult-Auto "Tatra 87" (1937-1950) 1:24

15,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
1
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Tschechische Kult-Luxuslimousine "Tatra 87" gebaut in den Jahren 1937 bis 1950 als Kartonmodellbausatz des Attimon-Verlages Nr.007 im Maßstab 1:24.

Der Tatra 87 ist ein PKW-Modell der Oberklasse des damals tschechoslowakischen und heute tschechischen Herstellers Tatra. Es wurde von 1937 bis 1950 als Nachfolger des 77 A hergestellt. Insgesamt wurden in 13 Jahren (mit Unterbrechung durch den Zweiten Weltkrieg) 3023 Fahrzeuge hergestellt. Nachfolger war der ab 1956 gebaute Typ 603.

Typ 87 Der Tatra 87 wurde 1937 als Nachfolger des T77 A präsentiert. Anders als dieser, der noch mit einer auf einem Holzgerippe aufgezogene Stahlkarosserie auf einer Bodenplattform versehen war, hatte er eine halbselbsttragende Karosserie mit Mittelträgerrahmen mit Y-förmigen Auslegern. Seine gegenüber dem Vorgängertyp etwas veränderte 4-türige Karosserie hat einen cw-Wert von 0,36 (1979 im VW-Klimawindkanal ermittelt und durch neuere Messungen in Großbritannien und Schweden bestätigt) und war auf Wunsch mit Schiebedach oder Faltdach erhältlich. Auch ein Radio war lieferbar.

Der Hubraum des Motors war bei gleichbleibender Leistung etwas reduziert worden, das Gesamtgewicht war bei etwas geringerer Baulänge um 470 kg gesunken, was insbesondere auf die Verwendung leichterer Materialien zurückzuführen ist (der Motor- und Getriebeblock sowie weitere Bauteile bestehen aus Elektron, einer extrem leichten Magnesiumlegierung). Ebenso wie bei seinem Vorgänger war der luftgekühlte V8-Motor im Heck eingebaut, jedoch war die Kühlluftzufuhr bei höherer Geschwindigkeit verbessert. Für die damals neuen Reichsautobahnen konzipiert, erreichte er eine Höchstgeschwindigkeit von 150–160 km/h, als Reisegeschwindigkeit wurden 135 km/h empfohlen.

Von 1936 bis 1950 wurden 3023 Fahrzeuge gebaut, davon 1371 bis 1945, die restlichen 1652 Stück ab 1946. Die höchste Jahresproduktion lag 1948 bei 700 Fahrzeugen.

Typ 87-603 Zwischen 1950 und 1953 wurden einige Exemplare des Typs 87 mit dem neuen Motor des 603 A ausgerüstet. Diese Versuchsfahrzeuge erhielten den Namen Tatra 87-603. (danke Wikipedia!)

Motor: 2 968 cm³ mit einer Leitung von 55 kW; max Geschwindigkeit: 160 km/h; Verbrauch: 12,2 l /100 km; Gewicht. 1 370 kg. 

Modellkonstruktion: Attila Csákvári.

Ein anspruchsvoller (wegen vieler Rundungen der Karosserie) Modell mit Inneneinrichtung und Schiebedach mit zwei Versionen der vorderen Stoßstange und Motorhaube (Serienfahrzeug und Weltreise-Fahrzeug).

* Ein Lasercut-Satz mit Spanten, Rädern und Radlaufflächen kann zusätzlich mitbestellt werden!

Modelllänge: 20 cm!

Originaltreue Farbgebung und feine Graphik (einige Teile in halbglänzendem Silberdruck).

Die Bauanleitung besteht ausschließlich aus Montagezeichnungen. 

 

 

 

 

 

 

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: