Artikel 356 von 410 in dieser Kategorie

US-Lastkraftwagen Mack RW 713 Dump Truck (Kipper) 1:25 extrem²

21,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
In der Regel noch am Buchungstag
Verfügbarkeit:
9
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
US-Lastkraftwagen Mack RW 713 Dump Truck (Kipper) als Extrempräzisions²-Kartonmodellbausatz des litauischen W.M.C.Models-Verlages (Nr.43 - 2/2019) im Maßstab 1:25.

Modellentwurf: Dmitrij Popow / Russland.
 
Mack Trucks, Inc. ist ein US-amerikanischer Nutzfahrzeughersteller. Das Unternehmen wurde 1900 als Mack Brothers Company gegründet und ist seit 2001 Teil der schwedischen Volvo-Gruppe.
 
Die Marke Mack ist in den USA vor allem für schwere Lastkraftwagen für Fernverkehr und Bauwirtschaft bekannt. Sie hat den Ruf, robuste Fahrzeuge herzustellen, was in die amerikanische Redewendung „built like a Mack Truck“ Eingang gefunden hat. Wie für nordamerikanische Lkw-Hersteller üblich, spielen Langhauber-Fahrzeuge, die dort besonders bei selbständigen Truckern große Beliebtheit genießen, im Programm von Mack eine wichtige Rolle. Ungewöhnlich für US-Hersteller ist dagegen, dass Mack traditionell die Dieselmotoren und Getriebe für die eigenen Fahrzeuge selbst entwickelt, während bei anderen nordamerikanischen Schwerlastwagen diese Teile gewöhnlich von Zulieferern stammen (Dieselmotoren z. B. von Caterpillar oder Cummins, Getriebe von Eaton oder Allison) und vom Käufer frei ausgewählt werden können – eine Option, die Mack bei einigen Modellen allerdings auch bietet.


Die Mack R-Serie war eine Baureihe von Schwerlast-Lkw der Klasse 8, die in den frühen 1960er-Jahren von Mack Trucks eingeführt wurde . Es löste die sehr erfolgreichen Modelle der Mack B-Serie ab . Die R-Modell- Produktion dauerte 40 Jahre, bis das RD- Modell 2002 und die DM- Modelle der Baureihen RB und Mack D 2005 eingestellt wurden. Die ersten eingeführten R- Modelle wurden von Diesel- und Benzinmotoren von Mack Thermodyne angetrieben. 1973 erhielt die R- Kabine eine Erneuerung, um eine tiefere Rückwand für mehr Platz und ein neues Armaturenbrett-Design zu erhalten.

Modellbezeichnungen
•    R - Standardmodell
•    RB - Vorderachse hinten eingestellt (außer in Neuseeland - siehe NZ Mack RB )
•    RD - Schwerlast R
•    RM - 4x4 Kommunal- / Wartungsfahrgestell
•    RMM - 6x6 Kommunal- / Wartungsfahrgestell
•    RS- Western R-Serie, S steht für Stahlrahmen
•    RL - Western R-Serie, L steht für Aluminiumrahmen
•    RW - Western-Serie, ersetzt durch den Mack Super-Liner
•    U - Kurzhauben-Versatzkabine
•    DM - Schwerlast U
•    DMM - Allradantrieb DM
(danke Wikipedia!)

Das Modell wurde im wahrsten Sinne des Wortes bis ins Detail konzipiert: detailliertes Fahrgestell, Radlaufflächen (Reifenprofile) aus einzelnen Elementen, die auf die Reifen angebracht werden, Radschrauben, Darstellung des Motors (unter abnehmbarer Motorhaube) mit sämtlichen Baugruppen, Getriebe, Kardanwelle bis hin zu einzelnen Schrauben, Inneneinrichtung des Fahrerhauses, Außeneinrüstung mit Fahrzeughupe, Beleuchtung, schwenkbare Ladefläche mit aufklappbarer Hinterklappe, etc.

* Ein LC-Satz mit Rädern und Radlaufflächen (Reifenprofilen) für alle Räder des Modells kann zusätzlich bestellt werden!

** Ebenfalls zusätzlich können Lasercut-Sechskant-Schraubenköpfe und –mutter in verschiedenen Größen bestellt werden!


Modelllänge: 32 cm!

Feine Computergraphik, originalgetreue und aufwändige Farbgebung (dunkelblaue Bemalung des Fahrerhauses, schwarzes Fahrgestell, Druckluftbehälter, Auspuffrohr über dem Fahrerhaus, Elemente des Grills, Kraftstoffbehälter und einige sonstige Details in glänzendem Silberdruck).

Übersichtliche General-, 3D-Montage von einzelnen Baugruppen ergänzen russische und litauische Bauanleitung.


 

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: