Hersteller

Sonder-Containerschiff Mary Arctica (2004) 1:400

6,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
13
Versandgewicht:
0,11 kg

Detaillierte Darstellung einer interessanten und modernsten Sonder-Containerschiffkonstruktion, die gezielt für den Schiffsverkehr in den Antarktischen Gewässern konzipiert ist: MARY ARCTICA im Bauzustand direkt nach der Indienststellung (2004) als Kartonmodellbausatz des JSC-Verlages (Nr.83 -12/2005) im Maßstab 1:400.

Modellentwurf: Bartosz Czolczynski.

MARY ARCTICA stellt die modernste und größte Einheit der Royal Arctic Line A/S -Reederei dar, die sich auf Schiffstransport zwischen Grönland und dem Rest der Welt spezialisiert. Der Träger der Reederei ist die Regierung Grönlands. Das Schiff lief vom Stapel bei der Danziger "Remontowa"-Werft am 3. September 2004 und wurde durch die Royal Institution of Naval Architects für das Schiff des Jahres 2004 anerkannt - dazu trug vor allem die untypische Schiffskonstruktion bei, die speziell für den Betrieb in den schwierigen, arktischen Bedingungen ausgelegt wurde. Der Schiffsrumpf mit der für Eisbrecher typischen Form des Vorstevens und Verstärkung der Beplankung gestatten das Brechen einer Eisdecke von bis zu 1 m-Stärke. Außerdem wurden bei der Einheit spezielle Eisflossen bei der Schiffsschraube und ein Eismesser oberhalb des Ruders eingesetzt. Durch den Einsatz von zwei Bordkränen ist das Schiff zur völlständigen Selbstbeladung und -endladung geeignet, so dass sie alle Häfen Westgrönlands anlaufen kann. Dank den Strahlrudern auf dem Bug und auf dem Heck braucht die MARY ARCTICA keine Schlepperunterstützung bei Einlaufmanövern in und aus den Häfen.

Verdrängung (max.Verdrängung): 6365 (8870) ts; Ladefähigkeit: 572 TEU (259 in den Ladeluken und 313 auf dem Deck): Antrieb: H.Cegielski /MAN B&W 6S46MC-C -Triebwerk mit einer Leistung von 7860 kW; Betriebsgeschwindigkeit: 15,3 kn, Besatzung: 16 Matrosen.

Aus 231 Elementen auf 6 Bögen 21x30cm setzt sich das dekorative Wasserlinienmodell zusammen: alle Decks, zwei Riesen-Bordkräne, ganze Menge bunte Container auf dem Deck, einige Einrichtungsdetails für den Betrieb in den arktischen Gewässern... alles zusammen ungewöhnlich für ein Modell und dekorativ.

WASSERLINIENMODELL -schade, dass mann nicht die Option schuf, das interessante Unterwasserschiff mit den für die arktischen Gewässer spezifischen Vorrichtungen nachzubilden.

* Standarisierte Lesercut- und Ätz-Relinge können Sie für das Modell aus unseren Zurüstteil-Angeboten zusätzlich bestellen!

Modelllänge: 28cm!

Feine Graphik und makelloser Druck und großzügige frische Farbgebung (exzellent dargestellte Container, die das ganze Deck bunt füllen).

General- und Detailzeichnungen ergänzen polnische, holländische und englische Bauanleitung.

 

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Stadtbus Solaris Urbino 18 Hybri...

Stadtbus Solaris Urbino 18 Hybrid Dresdner Verkehrsbetriebe 1:43

Stadtbus Solaris Urbino 18 Hybrid
Teile: 177 + 3 Schablonenelemente
Ma...

4,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Das, im Jahr 1971 bei der N.V. Z...

britisches Containerschiff Atlantic Jamaican (1971) 1:300

Das, im Jahr 1971 bei der N.V. Zaanlandse Scheeps in Zaandam (Holland) g...

4,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eine der Auftragsproduktionen de...

Passagierschiff ss Zuiderkruis (oder 2 andere) 1:250 übersetzt

Eine der Auftragsproduktionen des JSC-Verlages für den holländischen Sca...

14,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

6 von 68 Artikel in dieser Kategorie