sowjetische Limousine der oberen Mittelklasse GAZ-3102 Wolga (1981) 1:25 deutsche Anleitung

15,00 EUR
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Art.Nr.:
s-295oriel-m
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
4
Lagerbestand:
4 Stück
Eine Produktion des Oriel-Verlages (Nr. 295): sowjetische Limousine der oberen Mittelklasse GAZ-3102 Wolga aus dem Jahr 1981 als Extrempräzisions-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:25.

Modellentwurf: Sergej Obidin.

Die 31xx-Reihe ist ein PKW der oberen Mittelklasse des sowjetischen und heute russischen Herstellers GAZ-Wolga, der von 1982 (Modell 3102) bis Sommer 2010 produziert wurde. Der Preis für den Wolga lag in der einfachsten Ausstattung bei rund 8.000 US-Dollar. Obwohl der Preis für einen Neuwagen günstig war, gingen die Absätze in Russland zuletzt zurück. Die prinzipielle Technik wie auch die Karosserieform gehen auf das Modell GAZ-24 Wolga zurück, das 1969 erstmals vorgestellt wurde
Das Modell GAZ-3102 Wolga kam 1982 als luxuriöse Version des GAZ-24 Wolga auf den Markt und wurde nur innerhalb der Sowjetunion (GUS) verkauft. Er unterscheidet sich vom 24er Wolga durch eine neue Front- und Heckpartie, einen modifizierten Innenraum mit neuem Armaturenbrett und Dreispeichenlenkrad sowie versenkte Außentürgriffe. Das vordere Dreiecksfenster entfiel. Es wurde anfangs der ZMZ-4022 verbaut, ein Vierzylinder-Schichtladung-Reihenmotor mit 105 PS (78 kW), ähnlich dem Honda-CVCC-Verfahren, der sich jedoch bei mangelnder Pflege als störanfällig erwies und daher Ende der 80er Jahre durch den günstigeren ZMZ-402.10 mit 100 PS (73 kW)[2] ersetzt wurde.
Für die Sicherheitskräfte stand weiterhin der ZMZ-505 5,53-Liter-V8-Motor mit 195 PS (143 kW) zur Verfügung. Einige Details des 3102 wurden Ende der 1980er Jahre im Zuge der Modellpflege für den 24er Wolga (nun Wolga GAZ-2410) übernommen, z. B. der Innenraum und die geänderten Türen. Der Wolga 3102 wurde als Luxusmodell oberhalb des 3110 gebaut und machte im Zuge der Modellpflege der parallel gebauten Modelle 31029, 3110 und 31105 alle Modifikationen mit. Einen Kombi mit der Front des 3102 gab es ab Werk nicht. (danke Wiklipedia!)

Modelllänge: 19,8 cm!

* Zusätzlich kann ein LC-Zrüstsatz bestellt werden!

8,5 Bögen DIN A4 mit Bauelementen bieten eine umfangreiche Darstellungsmöglichkeit dieses Modells mit Inneneinrichtung der Fahrgastzelle (mit Sonnenblenden, Deckleuchte, Fensterkurbeln u.ä. als separate Elemente), des Motorraumes mit einem Motormodell und des Kofferraumes, dazu viele Details der Außenausrüstung...
Originalgetreue Graphik mit mattschwarzer Außenbemalung des Wagens, lederfarbigen Sitzen und, auf einem separaten Bogen als silberner Glanzdruck abgedruckten Chromteilen, wie z.B. Stoßstangen, Spiegel, Grill, Zierleisten und Elemente der Radkappen
Übersichtliche 3-D-Bilder der einzelnen Elemente und Baugruppen ergänzen polnische, russische, englische und deutsche Bauanleitung.
 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen



320 von 440 Artikel in dieser Kategorie