Hersteller

sowjetisches Groß-U-Boot K-21 (K-Klasse) Juli 1942 1:150

9,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lagerbestand:
9
Versandgewicht:
0,2 kg

Großes sowjetisches U-Boot K-Klasse ("K-21") aus der Zeit seines berümten Einsatzes am 5. Juli 1942 bei der Verteidigung des PQ-17-Atlantikkonvois gegen Tirpitz und Admiral Scheer bei Norwegen als Kartonmodellbausatz des MM-Verlages (Nr.4/1983) im Maßstab 1:150.

Modellentwurf: Slawomir Jakuc.

Die Modellkonstruktion wurde auf der Grundlage der Baupläne entworfen, die in der russischen Zeitschrift Modelist-Konstruktor Nr. 7/81 erschienen.

Insgesamt wurden 14 Einheiten der K-Klasse gebaut. Verdrängung (auf dem Wasser / unter Wasser): 1720 / 2100t; Leistung der Dieselmotoren: 2x 3087 kW; Leistung der Elektromotoren: 2x 882 kW; Geschwindigkeit; 22 kn (~ 41 km/h), Unterwassergeschwindigkeit: 10 kn (~ 19 km/h); Reichweite: 27.780 km (= 15000 sm), Reichweite unter Wasser: 296 km (= 160 sm); max. Tauchtiefe: 100m; Bewaffnung: 2x 100mm-, 2x 45mm-Geschütze und 10x 533mm-Torpedorohre; Torpedovorrat: 24 Stück (min.Vorrat: 20 Stück).

Mit seinen satten 351 Elementen (auf 5 Bögen 21x30cm) steht das U-Boot von der Detaillierung hier den neusten Kartonmodellen eigentlich nicht nach (lediglich die Graphik lässt erahnen, aus welcher Kartonmodellbau-Ära das Modell stammt): u.a. sehr präzise dargestellte Waffen, der Kommandoturm, die Rumpfstruktur und die Ruderanlagen, die als bewegbar gebaut werden können...

Modelllänge: 65cm!

Druckqualität und Fargebung in der typischen MM-Qualität.

General-, Bauzeichnungen und Montageskizzen werden durch polnische Bauanleitung ergänzt.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.



31 von 56 Artikel in dieser Kategorie