Hersteller

sowjetisches Jagdflugzeug Mig-25 -das Original: DDR-Verlag Kranich (1969) 1:50

Nicht käuflichinkl. 19 % MwSt.,



Lagerbestand:
0
Versandgewicht:
0,2 kg
Eine bereits seltene Produktion: sowjetisches Jagdflugzeug Mig-23 (in der Wirklichkeit stellte der Bausatz jedoch eine Mig-25 dar) als Kartonmodellbausatz des Kranich-Verlages (Bestell-Nr. 69-40M) im Maßstab 1:50 aus dem Jahr 1969.

Modellkonstruktion: Helge Bergander.

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-25 (NATO-Codename: Foxbat, deutsch Fuchsfledermaus) ist ein einsitziger Abfangjäger und Aufklärer, der in der Sowjetunion vom Konstruktionsbüro Mikojan-Gurewitsch entwickelt wurde. Bis zum Abzug der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) war das Kampfflugzeug auch in der DDR am Flugplatz Werneuchen stationiert, wo es im Flieger-Slang der NVA-Luftstreitkräfte „Sarai“ (ru. ?????, Scheune) genannt wurde. (danke Wikipedia!)

Modelllänge: 46,6 cm!

Die Außenhaut des Flugzeuges wurde auf Silberfolie gezeichnet.


Deutsche Anleitung ist mit Montagezeichnungen ergänzt.

Der Bausatz befindet sich in gebrauchtem Zustand, die einzelne Bögen würden auf den Rücken durchtrennt, um Verformungen zu vermeiden.
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.



309 von 327 Artikel in dieser Kategorie