Hersteller

spanisches Transportflugzeug EADS CASA C-295M Polnischer Luftwaffe 1:33

24,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
23
Versandgewicht:
0,55 kg
Eine Großraum-Produktion: spanisches Transportflugzeug EADS CASA C-295M in der Darstellung des Flugzeugs mit der Seitennummer 041 des Krakowska Eskadra Lotnictwa Transportowego (Krakauer Lufttransport-Geschwader) Polnischer Luftstreitkräfte als Kartonmodellbausatz des Angraf-Verlages (Nr. 5/2014) im Maßstab 1:33.

Modellkonstruktion: Andrzej Maciejczak.

Die CASA C-295 Persuader ist ein Mehrzwecktransport-, Seeaufklärungs- und U-Boot-Jagdflugzeug der spanischen CASA und Airbus Military.

Die C-295 wurde von der spanischen CASA basierend auf der CN-235 ab Ende 1996 zunächst als Transportflugzeug in Eigenregie entwickelt. Im Vergleich zum Vorgängermuster verfügt sie über einen durch zusätzliche Segmente vor und hinter dem Tragwerk verlängerten Rumpf, stärkere Triebwerke sowie Verstärkungen am Fahrwerk und an den Tragflächen. Die Maschine wurde im Juni 1997 auf der Pariser Luftfahrtschau offiziell angekündigt und der erste Prototyp (ein Umbau einer CN-235) flog im November 1997 zum ersten Mal. Der Erstflug des ersten neu gebauten Prototyps der Maschine fand am 22. Dezember 1998 statt.
Erster Kunde (Auslieferung ab November 2000) der Transportversion war die spanische Luftwaffe mit neun Maschinen. Diese wurden 2001 in Dienst gestellt.

Weitere Bestellungen folgten, darunter zwölf Transporter für Polen (die ersten zwei im Mai 2001 bestellten Maschinen erhielt die polnische Luftwaffe im August 2003. Die Bestellung wurde auf 17 Maschinen erhöht. Ein Ersatz für die verunglückte Maschine wurde nachgeliefert); für die Marine der Vereinigten Arabischen Emirate zur Seeüberwachung; zwölf Flugzeuge für die brasilianische Luftwaffe für das Amazonas-Überwachungsprojekt SIVAM; je zwei Flugzeuge für die Schweizer Luftwaffe, die Königlich-Jordanische Luftwaffe (zwei) und die Luftwaffe Finnlands.

Unterlegen war die Maschine 2007 in der Ausschreibung der US Army und US Air Force für bis zu 145 Flugzeuge. Dieser wichtige Auftrag von anfänglich 2,04 Milliarden US-Dollar ging an den Wettbewerber Alenia C-27.
Besonders umfangreich ist die Ausstattung von drei im Oktober 2007 bestellten und ab April 2010 ausgelieferten und für die U-Boot-Jagd bestimmten Maschinen mit dem Namen C-295MPA für Chile. Dafür sind unter anderem in einem Heckausleger Magnetfeldsensoren, ein APS-143(V)3-Radar und vier Bedienkonsolen im Rumpf eingebaut.

Am 7. Juni 2011 hatte die AEW&C-Version mit auf dem Rumpf aufgesetztem Rotodrom von etwa 6 m Durchmesser in Sevilla mit den Piloten Alejandro Madurgas und Alfonso de Castro sowie zwei Testingenieuren an Bord ihren Erstflug.
Seit der Integration der Militärflugzeugsparte der CASA in Airbus Military gehört auch die C-295 zur Produktpalette von Airbus. Die bereits bei den beiden anderen Transportern der ehemaligen CASA erprobte Zusammenarbeit mit Indonesiens heutiger Indonesian Aerospace wurde im Oktober 2011 auch auf die C-295 ausgeweitet.
Mitte September 2012 betrug der Auftragsbestand 114 Maschinen, von denen 88 bereits ausgeliefert wurden.
(danke Wikipedia!)

Modellspannweite: 78,2 cm!

In dem Modell kann sowohl die Inneneinrichtung des Cockpits als auch des Transportraumes (mit optionalen Bänken) nachgebaut werden, alle Leitelemente der Tragflächen und des Leitwerks wurden als separate Elemente vorgesehen, die Seitentür und die Laderampe können als geschlossen oder geöffnet dargestellt werden.

* Ein LC-Spanten-/Radsatz kann zusätzlich bestellt werden!

Exzellente Computergraphik und originaltreue Farbgebung (Tarnbemalung Polnischer Luftstreitkräfte).

General- und Montagezeichnungen ergänzen polnische Bauanleitung.
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Eine gut ausgewogene Produktion ...

Lawotschkin La-7 (Sonderbemalung) 1:33

Eine gut ausgewogene Produktion des WAK-Verlages (Nr.4/2006): russisches...

7,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Ein legendärer Fighter der USAAF...

Lockheed P-38H-5 Lightning (Pilot Thomas B. McGuire) 1:33

Ein legendärer Fighter der USAAF in einer ungewöhnlich detaillierten Na...

11,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Überarbeitete Modellproduktion d...

Aufklärungs-Wasserflugzeug Arado Ar-196 A-3 1:33 Offsetdruck

Überarbeitete Modellproduktion des ModelCard-Verlages: Aufklärungswasse...

9,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

1100 von 1235 Artikel in dieser Kategorie