Artikel 788 von 1056 in dieser Kategorie

Träger-Stürztorpedobomber Douglas A-1J Skyraider 1:33 übersetzt, Erstausgabe

15,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
1-2 Wochen (Ausland abweichend)
Verfügbarkeit:
8
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Eine klassische Flugzeugkonstruktion in erstklassiger Darstellung des Kartonmodellbau-Papstes, Hr.Grzelczak: McDonnell Douglas A-1J SKYRAIDER als Kartonmodellbausatz des Fly-Model-Verlages (Nr.107, Erstausgabe) im Maßstab 1:33.

Modellentwurf: Tadusz Grzelczak!

Die A-1 Skyraider ist eines der besten Trägerflugzeuge der Luftfahrtgeschichte, das sich auch im Dienst auf dem Festland bewährte, oft wurde es als ein Träger-Sturztorpedobomber klassifiziert. Die Skyraider entstand am Ende des 2. Weltkrieges als die Nachfolgekonstruktion der Dauntless, nahm aber kaum an den Kriegshandlungen teil, da ihr Jungfernflug erst im März 1945 stattfand. Dafür war die Skyraider das bekannteste Sturmflugzeug der 50er; ihre reichliche und differenzierte Bewaffnung (4x 20mm-Geschütze und Außenbewaffnung -auf 15 Lasträgern- bis zu 3629kg!) und die Flugdauer von bis zu 10 Stunden stellte oft ihre operative Wirksamkeit höher als die der damaligen Düsenflugzeuge. Die AWACS-Version des Flugzeuges, die Skyraider AEW. Mk.1 der britischen Royal Navy, die während des Suez-Konfliktes im Jahr 1956 auf dem Flugzeugträger EAGLE gestützt war, stellte die letzte Flugzeugeinheit mit KTW (Kolbentriebwerken) in der britischen Navy dar. Max. Geschwindigkeit: 515 km/h: Eigen-/Startgewicht: 4785/11340 kg; Dienstgipfelhöhe: 7740m; Besatzung: 1 Pilot.

Nicht übertriebene Anzahl der Elemente von 479 Stück (auf 4 Bögen 30x42cm) für ein Flugzeug der Größe  glänzen mit Paßgenauigkeit und Logik des Konstruktionsaufbaus: Cockpiteinrichtung mit Steuerknüppel, Fußpedalen und schöner Armaturenbrettgraphik, drehbarer Propeller, detailliertes Fahrgestell mit der Darstellungsoptionen: ausgefahren, zugeklappt "im Flug" oder dazwischen ("im Aufstiegsflug"), bewegbare: Fanghaken und eine Landeklappe auf unterer Seite des Rumpfes, zahlreiche und verschiedene Außenlasten: insgesamt 13 Bomben in drei Sortimenten und zwei Riesen-Zusatztanks, sowie hochklappbare Tragflächen (wie im großen Vorbild)... Für ein Flugzeugmodell der Größe nicht gerade wenig!

Wie immer bei Hr. Grzelczak per Hand gezeichnete Elemente, die jedoch sorgfältig zusammengebaut, computergezeichneten Modellen im Nichts nachstehen. Die Graphik und die Farbgebung (braun/grün/dunkelgrüner Tarnanstrich mit US-Hoheitszeichen und ein schachbrettähnliches gelb/schwarzer Streifen auf dem Rumpf) tragen zweifelsohne dazu bei.

* Zusätzlich kann eine tiefgezogene Kunststoffkanzel mitbestellt werden!

Modellspannweite: 46,2 cm!

Zeichnerisch und inhaltlich perfekte (z.T. 3-D-) Bauzeichnungen und Detailskizzen, in einer Art Schritt-für-Schritt Baubegleitung geordnet, sind durch die polnische Bauanleitung ergänzt, die bei Bestellung in übersetzter Form dem Bausatz beiliegt!

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: