Tupolew Tu-160 Blackjack 1:33 Spannweite: 169cm; übersetzt

32,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
2
Lagerbestand:
2 Stück
Versandgewicht:
0,93 kg

Tupolew Tu-160 Blackjack
Teile: 848
Maßstab: 1/33
Länge: 164 cm
Spannweite (max.): 169 cm

Die neueste, faszinierende und grandiose Produktion des HobbyModel-Verlages (Katalog-Nr.87 -2-2005): Das schwerste (max. Startgewicht: 275 Tonnen!) Militärflugzeug weltweit, die sowjetische TUPOLEW Tu-160 "BLACKJACK" (Darstellung der Maschine mit der Seitennummer 06 "Ilja Muromez" der russischen Luftwaffe) als Kartonmodellbausatz in spektakulärem Maßstab 1:33, der sich sogar in Modellform als Extremschwergewicht erweist.

Im Jahr 1979 funkten amerikanische Satelliten erste Bilder eines neuen strategischen Sowjetbombers, der im Ramenskoje-Testzentrum stand. Anläßlich einer offiziellen Einladung, einen dieser Bomber zu besichtigen, erfuhr man, dass dies die Tupolev Tu-160 sei, die auf ersten Blick wie eine Kopie der Rockwell B-1B wirkte, jedoch einen völlig eigenständigen Entwurf darstellte. Die Konstruktion zeichnet sich mit untypischer Rumpfform aus, die mit der Mitteltragfläche integriert ist. Die Verstellflügel haben eine Trapezform und der Pfeilwinkel der Eintrittskanten kann zwischen 20° und 65° mit einem Mechanismus auf Schraubengetriebegrundlage verändert werden. In den mittleren Torsionskasten der Tragflächen befinden sich zwei von insgesamt 13 Kerosintanks, die in der ganzen Flugzeugkonstruktion verteilt sind und z.T. zum Trimmen des Fliegers beitragen. Fahrgestell mit insgesamt 14 Rädern 400x1080, bzw. 428x1260mm. Die vier Hubgebläse-Dreiachsige-Triebwerke NK-32 mit Nachbrenner erzeugen einen Schub von jeweils 133,5 kN (mit Nachbrener 225 kN)! Die grundsätzliche Bewaffnung der Tu-160 besteht aus 12 Marschflugkörpern H-55MS (RKW500B) mit einer Länge von 8,09 m, einer Startmasse von 1,7 t und einer Reichweite von 3000km, die in zwei Waffenkammern mit zugeklappten Flügeln (erst nach Abschuss strecken sich ihre Flügel und Steuerungselemente aus und die Triebwerke schalten sich ein) an Trommel-Katapultvorrichtungen MKU-6 angebracht sind. Max. Gewicht der Bewaffnung beträgt 40 t. Es war geplant, dass die H-55MS durch die Geschosse der neuen Generation mit hohen Überschallgeschwindigkeiten AS-X-19 ersetzt werden, die Arbeiten daran wurden jedoch neuestens abgebrochen. Es gibt noch zwei andere Bewaffnungsvarianten der Tu-160 (u.a. mit lenkbaren Kurzstrecken-Raketengeschossen H-15 (AS-16) oder Hochleistungs-Atombomben), in der Praxis werden jedoch ausschließlich die H-55MS verwendet.

Die ersten Tu-160 wurden erst im Mai 1987 am Luftwaffe-Stützpunkt in Priluki in der Ukraine in Dienst gestellt. Als erste Einheit bekam das 184. "Poltawa-Berlin"-Garderegiment unter Leitung von Oberst Wladimir Griebiennikov die Maschinen.

Flügelfläche: 323m²; Eigengewicht: 110t; max. Startgewicht: 275t: max. Landegewicht: 155t; max. Kerosingewicht: 160t; max. Geschwindigkeit: 2,05M (= 2220 km/h); min. Geschwindigkeit: 260km/h; max. Reichweite (ohne Tankvorgang): 12300 km; Anlauf (150-275t): 900-2200m.

848 Elemente (auf 40 Bögen 30x42cm mit einem Gewicht des Bausatzes von knapp 1kg!) stehen auch für ein Riesenflugzeug für eine hervorragende Detaillierung: aufwändig dargestellte Cockpiteinrichtung, detailliertes Fahrgestell, das in ein- oder ausgefahrener Position dargestellt werden kann, bewegbare Tragflächen, 12 Marschflugkörper H-55MS in zwei Trommel-Katapultvorrichtungen MKU-6 in Waffenschächten, die entweder als geschlossen oder geöffnet dargestellt werden können, Betankungsausleger, der als ausgefahren oder geschlossen dargestellt werden kann...

* Ein Lasercut-Spantensatz kann zusätzlich mitbestellt werden!

Verblüffende Modelllänge: 164 und -spannweite (mit max. ausgestreckten Tragflächen): 169cm! machen aus einer gut gebauten Tu-160 eine einmalige Bereicherung jeder 1:33-/1:32-Flugzeugmodellsammlung!

Gute Graphik und Farbgebung ( mit einigen mattglänzenden Details im Silberdruck) betonten zusätzlich die einmalige Optik des Monsters.

General-, und Bauzeichnungen ergänzen die polnische Bauananleitung, die bei Bestellung in übersetzter Form dem Bausatz beilegt

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen


auch gekauft
Ein unauffälliger Umschlag des A...

Flugzeugtender Akitsushima +Flugboot Kawanishi H8K1 Emily 1:200

Ein unauffälliger Umschlag des Answer (KET) - Verlages (Sonderausgabe Nr...

14,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eine außerordentlich schmuckhaft...

*Zeppelinjäger Martin K.III Kitten (1918) 1:33 übersetzt

Eine außerordentlich schmuckhafte (irgendwie "süße") Produktion des WAK-...

3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
BRDM-2 model 96i
Teile: 334
Ma...

sowjet. Spähwagen BRDM-2 Modell 96i 1:35

BRDM-2 model 96i
Teile: 334
Maßstab: 1/35
Länge: 17,9 cm

Relativ...

Nicht käuflich
inkl. 19 % MwSt.

417 von 470 Artikel in dieser Kategorie