Unterfeuer Vierendehlgrund (1909) 1:72 LC-Modell, übersetzt

22,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Lagerbestand:
4
Lagerbestand:
4 Stück
Versandgewicht:
0,2 kg

Nun die bereits 91. Folge der berühmtesten Leuchttürme der Welt des Shipyard-Verlages: Unterfeuer Vierendehlgrund „Dicke Berta“ auf der Insel Barhoft aus dem Jahr 1909 als ein Komplett-Lasercut-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:72.

Das Modell kann auch als ein Komplett-Lasercut-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:87 (H0), aber auch als ein klassischer Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:87 (H0) erworben werden.

Der Modellentwurf wurde, ähnlich als die bis dato herausgegebenen Segelschiff-Kartonmodellbausätze als ein Teamwork der Familie Klyszynski als Posen/Poznan (Inhaber des Shipyard-Verlages) angegeben: Lidia, Krzysztof –die Elten, Bartosz und Tomasz, so wie Maria Chojnacka.
 
Der Leuchtturm „Vierendehlgrund“, der den Spitznamen „Dicke Bertha“ trägt, wurde im Jahr 1909 durch die Fa. Julius Pitsch aus Fürstenwalde erbaut. Die gusseiserne Konstruktion wurde zwischen den Inseln Hiddensee und Barhöft, mitten auf der Ostsee auf einem stabilen Granitunterbau errichtet. Sein Standort bedingte die Einzigartigkeit des Aufbaus mit zwei Gastanks seitlich des Turmes.
Der, bis 1983 funktionierende Leuchtturm war 11.96 m hoch.
Der Durchmesser seines Fundamentelementes betrug 5,9 m.

Im Jahr 2005 wurde der Leuchtturm demontiert und eingelagert. Durch ehrenamtliches Engagement der Mitarbeiter der Fa. Gaselan (Nachfolger der Fa. Julius Pintsch) und mit der Unterstützung des Wasser- und Schifffahrtsamtes Stralsund  gelang es, den Leuchtturm zu restaurieren und ihn in seine Geburtsstadt zu holen. Seit 2007 kann er auf dem Hof des Stadtmuseums Fürstenwalte bewundert werden.
 
Modellhöhe: 16,7 cm!

Sauberer Laserschnitt, sauberer Graviermuster. Das Modell muss angemalt werden. Die Farbenbezeichnungen/-nummer wurden in der Bauanleitung angegeben.

Die durchgehend bebilderte und in einzelne Bauschritte gegliederte Bauanleitung ergänzt polnische, englische und deutsche Kurzbauanleitung!

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen


auch gekauft
Eine, ein wenig exotische Karton...

*ukrainische Korvette Winnitsa / Tschernigiv Typ 1124P 1:200

Eine, ein wenig exotische Kartonmodellbau-Produktion mit einem hohen Sam...
7,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Ein neuer Verlag ist geboren! Un...

griechisches grosses Raketenboot IPOPLIARCHOS TROUPAKIS 1:100

Ein neuer Verlag ist geboren! Und zwar in Litauen – W.M.C. Model. In der...

9,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Sowjetische Fregatte Dejatielnyj...

sowjet. Fregatte Dejatielnyj (1975) 1:200 extrem! übersetzt!

Sowjetische Fregatte Dejatielnyj der Kriwak-Klasse (Projekt 1135) aus de...

18,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

166 von 204 Artikel in dieser Kategorie